Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 10:19 Uhr

BioMark Diagnostics

WKN: A12EKB / ISIN: CA09073K1084

Das gibt’s ja gar nicht, Erytech Pharma?


30.08.23 15:45
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Phaxiam Therapeutics, die im Segment "Biotechnologie" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 30.08.2023, 12:02 Uhr, mit 0.4965 EUR.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Phaxiam Therapeutics einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Phaxiam Therapeutics jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Phaxiam Therapeutics lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Phaxiam Therapeutics in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".


2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Phaxiam Therapeutics im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Phaxiam Therapeutics. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Phaxiam Therapeutics anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 53,04 Punkten, was bedeutet, dass die Phaxiam Therapeutics-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Phaxiam Therapeutics weder überkauft noch -verkauft (Wert: 61,19), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Damit erhält Phaxiam Therapeutics eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erytech Pharma-Analyse vom 30.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Erytech Pharma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erytech Pharma-Analyse.




 
Werte im Artikel
2,48 plus
+2,48%
3,07 plus
+0,16%
0,17 minus
-4,92%
23.02.24 , Aktiennews
BioMark Diagnostics Aktie: Was könnte jetzt noch [...]
Die Bewertung von Aktienkursen basiert nicht nur auf harten Faktoren wie Bilanzdaten, sondern auch auf weichen Faktoren ...
17.02.24 , Aktiennews
BioMark Diagnostics Aktie: Mehr als nur gute Zahl [...]
Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. In den sozialen ...
31.12.23 , Aktiennews
BioMark Diagnostics Aktie: Sind Sie dafür gewappn [...]
Die Stimmungslage der Anleger in den sozialen Netzwerken war in den letzten Tagen größtenteils positiv. An ...