Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 21:50 Uhr

TecDAX (Performance)

WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert


05.12.22 07:34
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX)



-------------------------------------------------------------------------------


AKTIEN


-------------------------------------------------------------------------------



DEUTSCHLAND: - STABIL NACH HÖCHSTSTAND SEIT JUNI - Im Dax zeichnet sich ein ruhiger Wochenstart ab.

Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Handelsstart stabil auf 14 529 Punkte. In der Vorwoche hatte er nur um wenige Punkte die neunte Gewinnwoche in Serie verpasst, obwohl er am Freitag zwischenzeitlich mit 14 584 Punkten einen weiteren Höchststand seit Juni erreicht hatte. Orientierungsmarke nach oben bleibt das damalige Zwischenhoch bei 14 709 Punkten. Deutlichere Gewinne gibt es am Morgen in China und vor allem Hongkong. Hier hofften die Anleger auf die Lockerung der strikten Corona-Politik, sagte ein Börsianer. An der Wall Street hatte sich nach dem Kurssprung zur Wochenmitte vor dem Wochenende eher wenig getan.



USA: - DOW LEICHT IM PLUS; NASDAQ UND S&P 500 IM MINUS - Die US-Börsen haben vor dem Wochenende einen überraschend starken Arbeitsmarktbericht und die Perspektive weiter steigender Zinsen erstaunlich gut weggesteckt. Nach einem Rücksetzer des Dow Jones Industrial von einem Prozent zum Handelsbeginn drehte der Leitindex am Freitag in der letzten Handelsstunde sogar noch ins Plus. Das betrug am Ende 0,10 Prozent auf 34 429,88 Punkte, womit auch die Wochenbilanz leicht positiv ist. Auch andere wichtige Börsenindizes zeigten sich angesichts dieses für Aktien ungünstigen Szenarios robust: Der marktbreite S&P 500 schloss mit 0,12 Prozent nur moderat im Minus bei 4071,70 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 gab mit 0,40 Prozent auf 11 994,26 Zähler ebenfalls nur leicht nach.



ASIEN: - NIKKEI LEICHT IM PLUS, HANG SENG STEIGT STARK - In Asien haben die Aktienmärkte überwiegend zugelegt. Dabei zogen die Kurse vor allem in Chna und Hongkong wegen der teilweisen Lockerung der strikten Corona-Politik Chinas stark an. Der Hang-Seng-Index , Börsenbarometer der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, stieg zuletzt rund dreieinhalb Prozent. Auch in China ging es deutlich nach oben. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an den Festlandbörsen gewann im späten Handel knapp zwei Prozent. Nicht so deutlich fielen dagegen die Gewinne in Japan aus. Der dortige Leitindex Nikkei 225 stieg um 0,15 Prozent; der breiter gefasste Index Topix gab leicht nach. Ebenfalls nach unten ging es in Indien und Südkorea.



^


DAX 14529,39 0,27%


XDAX 14542,17 0,36%


EuroSTOXX 50 3977,90 -0,17%


Stoxx50 3805,46 -0,31%



DJIA 34429,88 0,1%


S&P 500 4071,70 -0,12%


NASDAQ 100 11994,26 -0,4%


°



-------------------------------------------------------------------------------


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


-------------------------------------------------------------------------------



RENTEN:




^


Bund-Future 141,90 -0,37%


°



DEVISEN:



^


Euro/USD 1,0572 0,37%


USD/Yen 134,61 0,23%


Euro/Yen 142,31 0,59%


°



ROHÖL:



^


Brent 85,92 +0,35 USD


WTI 80,37 +0,39 USD


°



/zb







 
Werte im Artikel
12.167 plus
+0,96%
27.433 plus
+0,07%
-    plus
0,00%
15.099 minus
-0,37%
3.180 minus
-0,78%
28.786 minus
-0,94%
4.024 minus
-1,11%
21.746 minus
-2,83%
07:34 , dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Warten auf N [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ...
27.01.23 , dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax fehlt Kraf [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ...
26.01.23 , dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger werde [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ...