Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 2:04 Uhr

Zebra Technologies

WKN: 882578 / ISIN: US9892071054

Zebra Aktie: Bullen, ihr könnte euch freuen!


17.08.22 09:35
Aktiennews

Für die Aktie Zebra aus dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 15.08.2022, 12:49 Uhr, ein Kurs von 346.74 USD geführt.


Zebra haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Zebra-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 433,74 USD. Der letzte Schlusskurs (346,74 USD) weicht somit -20,06 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 315,5 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+9,9 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Zebra ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Zebra-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Zebra anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 26,59 Punkten, was bedeutet, dass die Zebra-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Buy"-Rating. Nun zum RSI25: Entgegen dem RSI7 ist Zebra hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Zebra eine "Buy"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 20,69 liegt Zebra unter dem Branchendurchschnitt (77 Prozent). Die Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" weist einen Wert von 88,38 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Zebra-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Zebra jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zebra-Analyse.




 
31.08.22 , Aktiennews
Francotyp Postalia Aktie: Lohnt sich die Aufruhr?
Für die Aktie Francotyp-postalia aus dem Segment "Bürodienstleistungen" wird an der heimatlichen ...
23.08.22 , Aktiennews
Zebra Aktie: So kann man sich irren!
Für die Aktie Zebra aus dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" wird an der heimatlichen ...
22.08.22 , Aktiennews
Zebra Aktie: Die nächste Hiobsbotschaft!
Für die Aktie Zebra aus dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" wird an der heimatlichen ...