Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 25. Mai 2022, 15:52 Uhr

Willamette Valley

WKN: 676910 / ISIN: US9691361003

Willamette Valley VineyardsWar das alles, ?


23.08.21 22:27
Aktiennews

Am 23.08.2021, 22:27 Uhr notiert die Aktie Willamette Valley Vineyards an ihrem Heimatmarkt NASDAQ CM mit dem Kurs von 12.78 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Destillateure & Winzer".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Willamette Valley Vineyards auf Basis von insgesamt 6 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Willamette Valley Vineyards wurde in den letzten zwei Wochen eher neutral diskutiert. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Dadurch erhält Willamette Valley Vineyards auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Willamette Valley Vineyards mit einer Rendite von 91,81 Prozent mehr als 80 Prozent darüber. Die "Getränke"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 9,61 Prozent. Auch hier liegt Willamette Valley Vineyards mit 82,21 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Willamette Valley Vineyards zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Willamette Valley Vineyards?


Wie wird sich Willamette Valley Vineyards nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Willamette Valley Vineyards Aktie.




 
24.05.22 , Aktiennews
Kompliment an alle Repsol-Anleger!
Der Repsol-Kurs wird am 23.05.2022, 02:00 Uhr mit 14.41 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Integriertes ...
30.09.21 , Aktiennews
Willamette Valley Vineyards: So könnte es weiterg [...]
Per 30.09.2021, 03:05 Uhr wird für die Aktie Willamette Valley Vineyards am Heimatmarkt NASDAQ CM der Kurs von 12.61 ...
23.08.21 , Aktiennews
Willamette Valley VineyardsWar das alles, ?
Am 23.08.2021, 22:27 Uhr notiert die Aktie Willamette Valley Vineyards an ihrem Heimatmarkt NASDAQ CM mit dem Kurs von ...