Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 22:17 Uhr

WAPME SYSTEMS O.N.

WKN: 549550 / ISIN: DE0005495501

Wapme Neunmonatsergebnis für 2006 Berichtigung


01.12.06 12:39
Ad hoc

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Berichtigung der Wapme Systems AG (ISIN DE0005495501 / WKN 549550) vom 01.12.2006:

Die Wapme Systems AG hat bis zum Ende des dritten Quartals des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von insgesamt TEUR 7.630 (Vj: TEUR 49.549) und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von TEUR -2.937 (Vj: TEUR -3.671) erzielt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei TEUR -3.771 (Vj: TEUR -4.773). Damit konnte das Ergebnis im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert werden, was auf die greifenden Sanierungsmaßnahmen der Gesellschaft zurückzuführen ist und obwohl das Ergebnis der Lawa Gruppe durch die Wertberichtigung von Abrechnungsdifferenzen mit den Carriern aus dem Geschäftsjahr 2005 außerordentlich belastet wurde.

Der sonstige betriebliche Aufwand der Gruppe konnte um TEUR 1.075 gegenüber der Vergleichsperiode gesenkt werden, wobei die Wertberichtigung der Abrechnungsdifferenzen mit TEUR 605 negativ zu Buche schlagen. Die Effekte aus der bereits im ersten Quartal eingeleiteten Reduzierung der Belegschaft in den Bereichen Administration und Entwicklung spiegelt sich im deutlich gesunkenen Personalaufwand (TEUR 1.812; Vj: TEUR 3.618) wider.

Insgesamt haben die bereits eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen bei der Wapme Systems AG als auch bei den Tochtergesellschaften dazu geführt, dass die Gruppe in der Zwischenzeit über eine angemessene Kostenstruktur verfügt. Dies hat sich bereits im Monatsergebnis September 2006 mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnis auf EBITDA-Ebene (TEUR -100) für die Gruppe niedergeschlagen. Insbesondere ist eine deutlich positive Entwicklung der Wapme Telco im Bereich der Umsätze und Erlöse zu verzeichnen. Diese Entwicklung hat sich auch in den Monaten Oktober und November weiter fortgesetzt.

Die Umsetzung der Wandelanleihe 2006/2011 gestaltet sich aufgrund eines für die Wapme Systems AG schwierigen Marktumfeldes und der bisherigen geschäftlichen Entwicklung der Gesellschaft als äußerst komplex und zeitintensiv. Mit der endgültigen Begebung der Finanzierungsmaßnahmen ist geplant, die Restrukturierung der Gesellschaft abzuschließen. Um die Fortführung der Gesellschaft jedoch dauerhaft sicherstellen zu können, ist weiterer Mittelzufluss notwendig. Dazu wurden Gespräche mit Banken aufgenommen, diese Verhandlungen konnten jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen werden.

Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Restrukturierung ist geplant, die Gesellschaft in die Lage zu versetzen, ihre operativen Ziele nachhaltig fortzusetzen.

Die Mitte des Jahres ergänzten Produkte um die Mobile Entertainment Palette konnten vielversprechend gestartet werden. Der Partner TIM w.e., Anbieter für mobile Lösungen in Latein America, Portugal und Spanien, hat kürzlich das Produkt Reverse Auction als das innovativste Produkt im Mobile Entertainment Bereich bewertet.

Der vollständige Neunmonatsbericht steht zum Download unter www.wapme-group.de zur Verfügung.

Der Vorstand

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Wapme Systems AG
Olivia Lindisch
Vogelsanger Weg 80
D-40470 Düsseldorf
Tel.: +49 211 74845 2710
Fax: +49 211 74845 299
E-Mail: ir@wapme-group.de
www.wapme-group.de (01.12.2006/ac/n/nw)





 
21.12.06 , Ad hoc
Wapme stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzv [...]
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Der Vorstand der Wapme Systems AG (ISIN DE0005495501/ WKN 549550) hat mit heutigem Datum ...
01.12.06 , Ad hoc
Wapme Neunmonatsergebnis für 2006 Berichtigung
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Berichtigung der Wapme Systems AG (ISIN DE0005495501/ WKN 549550) vom 01.12.2006: Die ...
30.11.06 , aktiencheck.de
Wapme Systems meldet Umsatzrückgang, kann Ve [...]
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Wapme Systems AG (ISIN DE0005495501/ WKN 549550), ein Service- und Content-Anbieter ...