Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 8:09 Uhr

Vodafone Group

WKN: A1XA83 / ISIN: GB00BH4HKS39

Vodafone Aktie: Das sollte jeder wissen!


23.05.22 12:01
Aktiennews

An der Börse London notiert die Aktie Vodafone am 21.05.2022, 01:08 Uhr, mit dem Kurs von 118.46 GBP. Die Aktie der Vodafone wird dem Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste" zugeordnet.


Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Fundamental: Die Aktie von Vodafone gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 336,74 insgesamt 793 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste", der 37,7 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Sell".


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Vodafone-Aktie beträgt dieser aktuell 120,04 GBP. Der letzte Schlusskurs (118,46 GBP) liegt damit auf ähnlichem Niveau (-1,32 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Vodafone somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (124,47 GBP) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,83 Prozent), somit erhält die Vodafone-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. In Summe wird Vodafone auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Vodafone zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Sell"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.


Sollten Vodafone Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Vodafone jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vodafone-Analyse.




 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
1,49 minus
-0,65%
07:11 , dpa-AFX
ROUNDUP: Strommast als Mobilfunkstation - Simple [...]
MARKKLEEBERG (dpa-AFX) - Smart Farming, autonomes Fahren, Industrie 4.0: Auf der Digitalisierung ruhen große ...
06:30 , dpa-AFX
Strommasten sollen Lücken im Mobilfunknetz schließ [...]
MARKKLEEBERG (dpa-AFX) - Für den Ausbau des Mobilfunks in Deutschland könnten vor allem mit Blick auf ...
05.07.22 , BERENBERG
Berenberg belässt Vodafone auf 'Hold' - Ziel 145 [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Vodafone auf "Hold" mit einem ...