Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 18:38 Uhr

Verbio Vereinigte Bioenergie

WKN: A0JL9W / ISIN: DE000A0JL9W6

Mit Teradata wird erstmal keiner mehr Spaß haben!


04.10.22 06:51
Aktiennews

An der Heimatbörse New York notiert Teradata per 30.09.2022, 11:10 Uhr bei 31.45 USD. Teradata zählt zum Segment "Systemsoftware".


Wie Teradata derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Teradata-Aktie beträgt dieser aktuell 40,41 USD. Der letzte Schlusskurs (31,45 USD) liegt damit deutlich darunter (-22,17 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Teradata somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (34,25 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,18 Prozent), somit erhält die Teradata-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. In Summe wird Teradata auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Sell"-Rating versehen.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -41,71 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Teradata damit 99,58 Prozent unter dem Durchschnitt (57,88 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 84,81 Prozent. Teradata liegt aktuell 126,51 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Teradata liegt bei 32,93, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Teradata bewegt sich bei 60,53. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Teradata-Analyse vom 04.10. liefert die Antwort:


Wie wird sich Teradata jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Teradata-Analyse.




 
Werte im Artikel
71,45 minus
-0,76%
33,14 minus
-1,84%
15:37 , Der Aktionär
VERBIO: Nächster Meilenstein - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - VERBIO-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom Anlegermagazin ...
12:20 , Aktiennews
Verbio Vereinigte Bioenergie Aktie: Es ist noch sc [...]
Der Kurs der Aktie Verbio Vereinigte Bioenergie steht am 06.12.2022, 02:23 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei ...
04:15 , Aktiennews
Ganz schlecht Verbio Vereinigte Bioenergie!
Der Kurs der Aktie Verbio Vereinigte Bioenergie steht am 06.12.2022, 02:23 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei ...