Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 3:22 Uhr

Greiffenberger

WKN: 589730 / ISIN: DE0005897300

Uniprof Real Estate: Ist das eine Gewinn-Chance?


31.05.21 07:48
Aktiennews

Per 31.05.2021, 07:48 Uhr wird für die Aktie Uniprof Real Estate am Heimatmarkt Frankfurt der Kurs von 0.014 EUR angezeigt.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Uniprof Real Estate auf Basis von insgesamt 5 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Uniprof Real Estate haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".


2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Uniprof Real Estate-Aktie hat einen Wert von 50, Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (50). Wie auch beim RSI7 ist Uniprof Real Estate auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 50). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für Uniprof Real Estate.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Uniprof Real Estate-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,01 EUR mit dem aktuellen Kurs (0.014 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +40 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (0,01 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+40 Prozent Abweichung). Die Uniprof Real Estate-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Uniprof Real Estate?


Wie wird sich Uniprof Real Estate nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Uniprof Real Estate Aktie.




 
Werte im Artikel
2,06 plus
+3,52%
26.10.22 , dpa-AFX
EQS-News: Die Greiffenberger AG beschließt organ [...]
Die Greiffenberger AG beschließt organisatorische Neuausrichtung der Beteiligung J.N. Eberle & Cie. GmbH ...
30.09.22 , dpa-AFX
EQS-News: Greiffenberger AG: Wachstumskurs wir [...]
Greiffenberger AG: Wachstumskurs wird fortgesetzt - weiterer Umsatzanstieg im 1. Halbjahr 2022 um 35,3 % auf 36,6 ...
29.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Greiffenberger AG: Gernot Egretzberg [...]
Greiffenberger AG: Gernot Egretzberger folgt auf Martin Döring als Vorstand der Greiffenberger AG und Geschäftsführer ...