Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 1:57 Uhr

Uniprof Real EstateDamit haben die Anleger von nicht gerechnet


28.09.21 13:28
Aktiennews

Uniprof Real Estate, ein Unternehmen aus dem Markt "Immobilien", notiert aktuell (Stand 13:28 Uhr) mit 0.013 EUR mehr oder weniger gleich (0 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Frankfurt.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Uniprof Real Estate einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Uniprof Real Estate jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Uniprof Real Estate auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Uniprof Real Estate sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Uniprof Real Estate verläuft aktuell bei 0,01 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 0.013 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +30 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 0,01 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Uniprof Real Estate-Aktie der aktuellen Differenz von +30 Prozent und damit einem "Buy"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Buy".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Immobilien") liegt Uniprof Real Estate mit einer Rendite von -7,41 Prozent mehr als 22 Prozent darunter. Die ""-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 15,05 Prozent. Auch hier liegt Uniprof Real Estate mit 22,46 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Uniprof Real Estate?


Wie wird sich Uniprof Real Estate nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Uniprof Real Estate Aktie.