Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 9:36 Uhr

Church & Dwight

WKN: 864371 / ISIN: US1713401024

Über 1.000 % Kursgewinn in den letzten 20 Jahren? Mit dieser Aktie hätte es wunderbar funktioniert!


12.10.22 10:13
Motley Fool

Dividende Aktie Dividendenwachstum

In der diesjährigen Börsenkorrektur ist es mir wieder einmal bewusst geworden. Nämlich, dass hauptsächlich die Investoren am meisten zu leiden haben, die erst im letzten Jahr zu sehr hohen Kursen eingestiegen sind.


Langfristig investierte Anleger, die schon sehenswerte Buchgewinne anhäufen konnten, sollten hier dementsprechend etwas im Vorteil sein. Auch wenn es für sie natürlich genauso schmerzlich ist, wenn die Aktienkurse auf Tauchstation gehen.


Trotz allem bevorzuge auch ich, was die Aktienanlage angeht, eher eine langfristig ausgerichtete Strategie. Und es gibt ja tatsächlich Aktien, bei denen man beim Betrachten des Langfristcharts das Gefühl nicht loswird, dass sich bei ihnen sehr selten eine günstige Kaufgelegenheit bietet.


Allerdings könnte es bei einigen dieser Titel dieses Jahr der Fall sein, dass man sie relativ günstig einsammeln kann. So wie beispielsweise die Papiere der amerikanischen Firma Church & Dwight (WKN: 864371), die sich in diesem Jahr auch relativ stark verbilligt haben.


Doch dies ist nur die halbe Wahrheit. Denn die Aktie des Haushaltswaren- und Hygieneartikelherstellers zeigt bereits über Dekaden einen fast schon als mustergültig zu bezeichnenden Kursverlauf.


Langfristig gute Entwicklung

In den letzten 20 Jahren haben uns ja durchaus so einige Börsenkrisen heimgesucht. Was aber im Chartverlauf der Aktie von Church & Dwight irgendwie kaum auffällt. Und auch die Gesamtperformance für diesen Zeitraum kann man wohl sicherlich als fabelhaft bezeichnen.


Denn aus 10.000 US-Dollar, die man damals in die Papiere investierte, wären bis zum heutigen Zeitpunkt immerhin 126.655 US-Dollar geworden (Stand: 10.10.2022). Im besagten Zeitabschnitt konnte die Aktie also insgesamt einen Kurszuwachs von 1.167 % verbuchen.


Einige sind jetzt bestimmt neugierig, wie sich die Aktie von Church & Dwight in weiteren längerfristigen Anlagezeiträumen verhalten hat. Fünf verschiedene habe ich einmal herausgesucht und in die unten stehende Tabelle übertragen.


Datum des Investments Anlagezeitraum Endergebnis
10.10.2007 15 Jahre 502,90 %
08.10.2004 18 Jahre 926,16 %
10.10.2002 20 Jahre 1.166,55 %
08.10.1999 23 Jahre 1.669,42 %
10.10.1997 25 Jahre 2.700,40 %

Quelle: https://investor.churchdwight.com/investors/stock-information/investment-calculator


Im langfristigen Vergleich zeigt sich also, dass man trotz der aktuellen Börsenkorrektur mit den Papieren von Church & Dwight nicht viel falsch gemacht hätte. Und genau dies habe ich an obiger Stelle gemeint. Auch Langfristanleger werden von Abschwüngen nicht verschont, können sich aber eventuell trotzdem über schöne Kursgewinne freuen.


Was macht die Aktie aktuell?

Wie schon erwähnt ist auch die Aktie von Church & Dwight von den diesjährigen Börsenturbulenzen nicht verschont worden. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sie mit 70,42 US-Dollar (10.10.2022) aktuell stolze 31 % niedriger notiert als Anfang Januar.


Hier könnte sich also die seltene Chance bieten, die Aktie einmal etwas billiger einzusammeln. Das Management geht zwar bei seiner Prognose für 2022 nur noch von einem bereinigten Gewinn auf Vorjahresniveau aus. Doch beim Umsatz erwartet man einen Anstieg zwischen 3 und 4 %.


Bleibt noch zu erwähnen, dass Church & Dwight auch eine Dividende zahlt und diese nun bereits das 26. Jahr in Folge angehoben hat. Was den Konzern somit zu einem waschechten Dividendenaristokraten macht.


Nun gut, in diesem Jahr konnte sie sich bis jetzt nicht von ihrer starken Seite zeigen. Doch ich gehe davon aus, dass die Aktie ihre schon sehr lange andauernde Erfolgsstory demnächst weiter fortsetzen könnte.


Und zwar spätestens dann, wenn die Börsen den Panikmodus verlassen haben und man sich wieder auf das Wesentliche konzentriert. Wer so ähnlich denkt, könnte sich also durchaus einmal etwas intensiver mit dem amerikanischen Konzern Church & Dwight beschäftigen.


Der Artikel Über 1.000 % Kursgewinn in den letzten 20 Jahren? Mit dieser Aktie hätte es wunderbar funktioniert! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Andre Kulpa besitzt Aktien von Church & Dwight. The Moltey Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.


Motley Fool Deutschland 2022



 
29.11.22 , Motley Fool
Was für eine Leistung: Diese zwei Konzerne zahle [...]
Woran liegt es eigentlich, dass viele Anleger Dividendenaktien so faszinierend finden? Dies hat meiner Ansicht nach damit ...
13.11.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument CXU US1713401024 CHURCH + DWIGHT CO. DL 1 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 14.11.2022 The ...
12.10.22 , Motley Fool
Über 1.000 % Kursgewinn in den letzten 20 Jahre [...]
In der diesjährigen Börsenkorrektur ist es mir wieder einmal bewusst geworden. Nämlich, dass hauptsächlich ...