Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 10:26 Uhr

Church & Dwight

WKN: 864371 / ISIN: US1713401024

Schneller Reichtum gesucht? Dann dürften die Börse und Aktien nicht das Richtige für dich sein!


09.10.22 10:50
Motley Fool

Netflix-Aktie Chance nach Absturz Börsencrash Börsenkrise Börsenkorrektur Aktien

Ich finde, dass es durchaus viele verrückte Geschichten über die Börse gibt. Oftmals geht es dabei um Anleger, die durch geschicktes Agieren und den Kauf der richtigen Aktien ihr Geld auf wundersame Weise vermehrt haben. Und dies natürlich möglichst auch noch in recht kurzer Zeit.


Aber ist die Börse tatsächlich der richtige Ort, an dem man quasi fast über Nacht sein Kapital vervielfachen kann? Wer so denkt, der hat meiner Meinung nach ein völlig falsches Bild vor Augen. Und auch wenn wahrscheinlich eine Menge Investoren sehnsüchtig darauf warten, mit dem Kauf von Aktien in relativ kurzer Zeit vermögend zu werden, wird für die meisten von ihnen wohl nur ein Wunschtraum bleiben.


Ist es dann aber überhaupt sinnvoll, sein Geld in Aktien zu investieren? Ich denke, dass es wohl kaum eine bessere Anlageform gibt. Wer dabei allerdings den schnellen Reichtum sucht, der sollte um die Börse vielleicht besser einen großen Bogen machen.


Gerade mit der Zeit kann man nämlich Werte schaffen

Wer sich als Aktieninvestor versuchen möchte, sollte besser kein ungeduldiger Mensch sein. Gerade an der Börse geschehen nämlich manche Dinge, die man als Anleger eventuell etwas ungewöhnlich findet.


Es könnte zum Beispiel passieren, dass ein Unternehmen, dessen Aktien man erworben hat, hervorragende Geschäftsergebnisse vorlegt. Doch trotz allem rutschen die Papiere nach deren Bekanntgabe in den Keller.


Dies mag uns völlig unlogisch erscheinen. Für viele andere Marktteilnehmer kann es aber durchaus Sinn ergeben. Denn der entsprechende Konzern hat ja schließlich gerade ein starkes Ergebnis abgeliefert.


Doch weil nicht gesagt ist, ob er dieses die nächste Zeit noch einmal übertreffen kann, verkaufen nun viele Investoren diese Aktie und der Kurs fällt dementsprechend. Kehrt später der Optimismus zurück, geht es mit dem Kurs dann auch wieder ganz schnell nach oben. Aber dies sind natürlich alles nur Momentaufnahmen.


Bei dem ganzen Hin und Her ist es also kein Wunder, dass sich viele Aktien erst über längere Zeiträume so richtig entfalten. Und so ist es wohl auch eher andersherum. Nämlich nicht auf die Schnelle, sondern über viele Jahre oder gar Jahrzehnte kann man meines Erachtens an der Börse überdurchschnittliche Gewinne erwirtschaften.


1.000 % und mehr sind zu erzielen

Welche Ergebnisse sind also erreichbar, wenn man nicht kurzfristig spekuliert, sondern langfristig an seinen Aktien festhält? Um dies herauszufinden, schauen wir uns die Aktienkursentwicklung zweier solider Unternehmen über einen Zeitraum von 20 Jahren einfach einmal an.


Hier gibt es einige Titel, die um mindestens 1.000 % gestiegen sind. So zum Beispiel auch die Aktie der amerikanischen Baumarktkette Home Depot (WKN: 866953). Kostete sie am 04.10.2002 noch 25,48 US-Dollar, so ging sie heute mit einem Kurs von 289,85 US-Dollar (05.10.2022) aus dem New Yorker Handel. Wir können also für die letzten 20 Jahre ein Kursplus von 1.038 % ablesen.


Als Nächstes blicken wir auf die Papiere des US-amerikanischen Haushaltswaren- und Hygieneartikelherstellers Church & Dwight (WKN: 864371). Auch sie zeigten in den vergangenen 20 Jahren eine tolle Entwicklung. Mit ihnen ging es in diesem Zeitraum nämlich splitbereinigt von 5,51 US-Dollar (04.10.2002) auf aktuell 72,51 US-Dollar (05.10.2022) um stolze 1.216 % im Kurs nach oben.


Beide Beispiele können meiner Ansicht nach eines sehr schön vermitteln. Und zwar mit welchen Wertsteigerungen man belohnt werden könnte, wenn man seinen Aktien nur lange genug die Treue hält. Sie zeigen uns aber noch etwas mehr.


Dass nämlich von vielen Anlegern maßlos überschätzt wird, was kurzfristig an der Börse möglich ist. Und sie dabei gleichzeitig absolut unterschätzen, was für Traumrenditen mit Aktien langfristig einzufahren sind.


Der Artikel Schneller Reichtum gesucht? Dann dürften die Börse und Aktien nicht das Richtige für dich sein! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Andre Kulpa besitzt Aktien von Church & Dwight. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Home Depot.


Motley Fool Deutschland 2022



 
Werte im Artikel
292,60 plus
+1,54%
73,22 minus
-1,90%
29.11.22 , Motley Fool
Was für eine Leistung: Diese zwei Konzerne zahle [...]
Woran liegt es eigentlich, dass viele Anleger Dividendenaktien so faszinierend finden? Dies hat meiner Ansicht nach damit ...
13.11.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 1 [...]
Das Instrument CXU US1713401024 CHURCH + DWIGHT CO. DL 1 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 14.11.2022 The ...
12.10.22 , Motley Fool
Über 1.000 % Kursgewinn in den letzten 20 Jahre [...]
In der diesjährigen Börsenkorrektur ist es mir wieder einmal bewusst geworden. Nämlich, dass hauptsächlich ...