Suchen
Login
Anzeige:
So, 19. September 2021, 16:17 Uhr

Hannover Rück

WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

Schäden nach Unwettern im südlichen Oberbayern


28.07.21 16:04
dpa-AFX

ROSENHEIM/TRAUNSTEIN (dpa-AFX) - Unwetter mit Starkregen und Orkanböen haben im südlichen Oberbayern Dächer abgedeckt, Gebäude beschädigt und Straßen überflutet.

Die Integrierte Leitstelle Rosenheim habe 119 Einsätze am Mittwochnachmittag im Landkreis gemeldet, sagte eine Sprecherin des Landratsamts. Besonders die Gemeinde Halfing sei betroffen, dort wurden mehrere abgedeckte Häuserdächer und vollgelaufene Keller gemeldet.



Zur Koordinierung der Einsätze wurde eine Einsatzleitung vor Ort eingerichtet. Weitere Details konnte die Sprecherin zunächst nicht nennen. Auch im benachbarten Landkreis Traunstein stürzten wegen des Unwetters Bäume um, Straßen wurden überflutet, mehrere Keller standen unter Wasser. Nach Angaben der Integrierten Leitstelle Traunstein wurden am Mittwoch etwa 180 Unwetter-Einsätze in der Region gemeldet./fjm/DP/ngu







 
Werte im Artikel
38,06 minus
-0,47%
190,78 minus
-0,84%
159,10 minus
-1,33%
239,85 minus
-1,54%
420,80 minus
-2,82%
17.09.21 , UBS
UBS belässt Hannover Rück auf 'Buy' - Ziel 187 E [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Hannover Rück auf ...
16.09.21 , JEFFERIES
Jefferies belässt Hannover Rück auf 'Buy' - Ziel 1 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für Hannover Rück auf "Buy" ...
16.09.21 , BERENBERG
Berenberg belässt Hannover Rück auf 'Hold' - Ziel [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Hannover Rück auf "Hold" ...