Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 29. November 2021, 16:37 Uhr

Sanochemia Pharmazeutika

WKN: 919963 / ISIN: AT0000776307

Sanochemia legt vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2010/11 vor


19.12.11 09:05
Ad hoc

Wien (aktiencheck.de AG) - Sanochemia Pharmazeutika AG (ISIN AT0000776307 / WKN 919963), Wien, im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Dritten Markt der Wiener Börse notiert, konnte mit einem starken 4. Quartal das Geschäftsjahr 2010/11 (30.09.) erfolgreich beenden. Gemäß vorläufigen Zahlen ist es dem Unternehmen gelungen, nachhaltig auf den Weg der Profitabilität zurückzukehren und die finanziellen Ziele einer deutlichen Steigerung wesentlicher Finanzkennzahlen zu erreichen oder zu übertreffen. Damit bestätigt sich trotz schwieriger Rahmenbedingungen der im laufenden Geschäftsjahr vollzogene Turnaround. Die konsequente Umsetzung des straffen Kostenmanagements, die kontinuierlichen Prozessverbesserungen und vor allem die erfolgreichen Vertriebsaktivitäten in der Radiologie führten zu diesem erfreulichen Resultat.

Alle Kennzahlen deutlich im Plus

Nach vorläufigen Zahlen konnte Sanochemia in GJ 2010/11 (Geschäftsjahresende 30.09.2011) kräftig zulegen und erwirtschaftete Umsatzerlöse in der Höhe von 34,1 Mio. EUR. Das entspricht einem Plus von ca. 25% gegenüber dem Vorjahresumsatz (27,1 Mio. EUR) und liegt damit über den Erwartungen. Die Hauptumsatzträger waren radiologische Produkte aus dem Segment HUMANPHARMAZEUTIKA sowie Wirkstoffe aus der SYNTHESE. Starke Umsatzzuwächse wurden in den Wachstumsmärkten erzielt. Mit 15% Umsatzanteil trug das neue Segment VETERINÄRPHARMAZEUTIKA mit Produkten für die Tiermedizin zu diesem Ergebnis bei. Dies bestätigt die strategisch sinnvolle Entscheidung des Erwerbs der Alvetra und den großen Mehrwert für die Sanochemia.

EBIT um 3 Millionen EUR verbessert

Neben der erfreulichen Umsatzsteigerung zeigt sich auch die Ertragsentwicklung sehr positiv. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) konnte mit 5,2 Mio. EUR fast verdoppelt werden (2009/10: 2,7 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) konnte nach einem Vorjahresverlust signifikant auf plus 1,7 Mio. EUR (VJ minus 1,3 Mio. EUR) gesteigert werden. Auch das erzielte Vorsteuerergebnis (EBT) entwickelte sich mit 0,9 Mio. EUR deutlich positiv nach einem Vorjahresverlust in Höhe von minus 2 Mio. EUR. Diese Ergebnisse beweisen die nachhaltige Profitabilität durch Konzentration auf wachstumsstarke Märkte und Kosteneffizienz im gesamten Konzern.

Export steigt um 75%

Mit einer Steigerung von 75% fielen die Exportumsätze (überwiegend aus der Radiologie) deutlich höher als erwartet aus und erreichten ca. 8 Mio. EUR. Im Berichtszeitraum ist es gelungen, mehrere wichtige Vertriebspartnerschaften und bedeutende Großaufträge aus den definierten Zielmärkten abzuschließen. Hervorzuheben sind beispielsweise Russland, Indonesien und der Iran. Mit der SAFA Ltd. konnte ein weiterer Vertriebspartner für Saudi Arabien gewonnen werden. Diese Kooperation ermöglicht einen raschen Marktzugang in den Golfstaaten und soll den Zulassungsprozess der sog. GCC-DR (Gulf Cooperation Council-Drug Registration - eine Zulassung gültig für mehrere arabische Märkte) beschleunigen. Darüber hinaus konnten bereits bestehende Geschäftsbeziehungen erweitert und Folgeaufträge generiert werden. Diese Erfolge belegen den Ansatz der "Globalen Strategien mit lokalen Partnerschaften" zur Nutzung der Chancen für kleine Unternehmen in den Wachstumsmärkten.

Die hier angegebenen Zahlen sind nicht testiert. Der geprüfte Jahresabschluss mit Segmentberichterstattung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010/11 wird am 26. Januar 2012 veröffentlicht und auf der Homepage verfügbar sein. Sanochemia wird am 26. Januar 2012 um 10:00 Uhr in Wien eine Bilanzpressekonferenz abhalten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Margarita Hoch
Investor Relations
Tel.: +43 / 1 / 3191456 / 335
Fax: +43 / 1 / 3191456/ 344
m.hoch(at)sanochemia.at
www.sanochemia.at (Ad hoc vom 19.12.2011) (19.12.2011/ac/n/a)




 
Werte im Artikel
07.11.21 , Aktiennews
Sanochemia Pharmazeutika Aktie: Ist das wirklich w [...]
An der Börse Frankfurt notiert die Aktie Sanochemia Pharmazeutika am 08.02.2020, 05:17 Uhr, mit dem Kurs von 0.07 ...
03.11.21 , Aktiennews
Sanochemia Pharmazeutika: Anleger aufgepasst!
An der Börse Frankfurt notiert die Aktie Sanochemia Pharmazeutika am 08.02.2020, 05:17 Uhr, mit dem Kurs von 0.07 ...
01.11.21 , Aktiennews
Sanochemia Pharmazeutika: Ist das wirklich normal?
An der Börse Frankfurt notiert die Aktie Sanochemia Pharmazeutika am 08.02.2020, 05:17 Uhr, mit dem Kurs von 0.07 ...