Suchen
Login
Anzeige:
Di, 17. Mai 2022, 20:20 Uhr

Rational

WKN: 701080 / ISIN: DE0007010803

RATIONAL setzt Wachstumskurs im 1.Halbjahr 2005 erfolgreich fort


09.08.05 09:15
Ad hoc

Die RATIONAL AG (ISIN DE0007010803 / WKN 701080) hat ihren weltweiten Wachstumskurs auch im 1. Halbjahr 2005 erfolgreich fortgesetzt. Die Umsatzerlöse sind auf 111,7 Millionen Euro angestiegen und liegen 14 Prozent oder 13,9 Millionen Euro über dem Vergleichswert des Vorjahres (97,8 Millionen Euro). Mit einem Umsatzwachstum von 11 Prozent im 2. Quartal 2005 wurde selbst das aufgrund der Einführung des neuen SelfCooking Center(R) relativ starke Vorjahresquartal deutlich übertroffen.

Überproportionales Wachstum in Europa - Deutschland legt 20 Prozent zu

Neben dem überproportionalen Wachstum der europäischen Tochtergesellschaften hat im 1. Halbjahr 2005 die Vertriebsleistung in Deutschland deutlich zugenommen. Mit einem Wachstum der Umsatzerlöse von 20 Prozent auf 17,9 Millionen Euro (Vorjahr: 14,9 Millionen Euro) wird die Überlegenheit der RATIONAL SelfCooking Center(R)-Technologie im wettbewerbsintensiven und konjunkturell unverändert schwierigen deutschen Absatzmarkt eindrucksvoll belegt.

Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wächst 40 Prozent

Mit 60,7 Prozent hat sich im 1. Halbjahr 2005 die Rohertragsmarge der RATIONAL AG im Vergleich zu den Vorperioden nochmals verbessert. Gestiegene Rohstoffpreise wurden durch Kosteneinsparungen und Produktivitätsgewinne im Produktions- und Lieferprozess mehr als kompensiert. Verbunden mit moderat gestiegenen Vertriebs- und Verwaltungsaufwendungen sowie einem leichten Rückgang der Forschungs- und Entwicklungskosten führte dies zu einer Steigerung im EBIT von 40 Prozent auf 26,2 Millionen Euro (Vorjahr: 18,7 Millionen Euro). Das EBIT im 2. Quartal 2005 liegt mit 14,2 Millionen Euro 30 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres (10,9 Millionen Euro).

Operativer Cashflow 51 Prozent über Vorjahr

Basierend auf der sehr guten Ergebnisentwicklung und einem nochmals verbesserten Vorrats- und Forderungsmanagement konnte der Cashflow aus operativer Tätigkeit gegenüber dem Vorjahr um 51 Prozent auf 9,3 Millionen Euro gesteigert werden (Vorjahr: 6,2 Millionen Euro)

Geschäftsentwicklung wie geplant

Die Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2005 entsprach vollständig den Unternehmenserwartungen. Für das Gesamtjahr ist das Management der RATIONAL AG daher zuversichtlich, die geplante Umsatzsteigerung von 10 Prozent auf 244 Millionen Euro (Vorjahr: 222 Millionen Euro) bei gleichzeitigem Ergebnisanstieg (EBIT) von 12 Prozent auf 60 Millionen Euro (Vorjahr: 54 Millionen Euro) auch erreichen zu können.

RATIONAL AG Iglinger Straße 62 86899 Landsberg a. Lech Deutschland





 
18:52 , Aktiennews
Rational Aktie: Was die aktuellen Entwicklungen be [...]
Am 17.05.2022, 03:34 Uhr notiert die Aktie Rational an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 545 EUR. Das Unternehmen ...
10:46 , Aktiennews
Rational Aktie: Viel Lärm um nichts?
Am 17.05.2022, 03:34 Uhr notiert die Aktie Rational an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 545 EUR. Das Unternehmen ...
Deutsche Bank senkt Ziel für Rational auf 689 Eu [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Rational von 738 auf 689 Euro gesenkt ...