Suchen
Login
Anzeige:
Do, 6. Oktober 2022, 9:38 Uhr

Puma

WKN: 696960 / ISIN: DE0006969603

Puma Aktie: Ist es denn die Möglichkeit?


08.08.22 22:26
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Puma, die im Segment "Schuhe" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 06.08.2022, 02:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 69.14 EUR.


Die Aussichten für Puma haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Puma lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Puma in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Puma liegt mit einem Wert von 30,07 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 75 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Textilien Bekleidung und Luxusgüter" von 121,2. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Puma erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -33,15 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Textilien Bekleidung und Luxusgüter"-Branche sind im Durchschnitt um 7,81 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -40,96 Prozent im Branchenvergleich für Puma bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,21 Prozent im letzten Jahr. Puma lag 41,36 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Puma-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Puma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Puma-Analyse.




 
Werte im Artikel
50,76 plus
+2,79%
-    plus
0,00%
04.10.22 , Motley Fool
Die Nike-Aktie stürzt ab und reißt Adidas und Pum [...]
Die Aktien von Nike (WKN: 866993) stürzten am 30.09.22 um satte 13 % ab und reihen sich damit in die lange Liste ...
30.09.22 , dpa-AFX
EQS-DD: PUMA SE (deutsch)
EQS-DD: PUMA SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die ...
30.09.22 , boerse.de
Puma-Aktie: Sind das Einstiegskurse?
Die Puma-Aktie befindet sich heute mit einem Kursverlust von rund 10% als klares Schlusslicht im Dax. Die schwache Prognose ...