Suchen
Login
Anzeige:
So, 5. Februar 2023, 1:42 Uhr

Masterflex

WKN: 549293 / ISIN: DE0005492938

Original-Research: Masterflex SE (von Montega AG): Kaufen


25.10.22 15:16
dpa-AFX

^



Original-Research: Masterflex SE - von Montega AG



Einstufung von Montega AG zu Masterflex SE



Unternehmen: Masterflex SE


ISIN: DE0005492938



Anlass der Studie: Update


Empfehlung: Kaufen


seit: 25.10.2022


Kursziel: 15,00 Euro


Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten


Letzte Ratingänderung: -


Analyst: Miguel Lago Mascato



Masterflex trotzt makroökonomischen Herausforderungen - Starke 9M-Zahlen


führen zu deutlicher Prognoseerhöhung



Masterflex hat gestern infolge eines exzellenten 9M-Resultats seine


Guidance für das laufende Jahr angehoben, die damit deutlich über unseren


bisherigen Prognosen liegt.

Der äußerst positive Geschäftsverlauf im


makroökonomisch anhaltend herausfordernden Umfeld unterstreicht u.E. die


starke Wettbewerbsposition des Konzerns.



[Tabelle]



Umsatz in Q3 um knapp 30% yoy gesteigert: Gemäß der vorläufigen Zahlen


(finaler Q3-Bericht: 09.11.) erzielte Masterflex im abgelaufenen Quartal


einen Erlös von 26,9 Mio. Euro (+29,9% yoy) und wiederholt damit das hohe


Top-Line-Wachstum aus den Vorquartalen (H1: +26,3% yoy). Dabei sind die


Zuwächse neben durchgesetzten Preiserhöhungen wohlgemerkt auch auf


signifikante Volumensteigerungen zurückzuführen. So profitierte das


Unternehmen dank der strategischen Bevorratung in Vorquartalen nun


erheblich von seiner konstanten Lieferfähigkeit und konnte von


Wettbewerbern spürbare Marktanteile gewinnen, was sich u.E. auch in den


kommenden Monaten fortsetzen dürfte.



Profitabilität auf hohem Niveau etabliert: Ergebnisseitig erzielte das


Unternehmen in Q3 ein EBIT von 3,7 Mio. Euro (Marge: 13,8%). Dabei wurde


die Bottom-Line neben den umsatzbedingten Skaleneffekten auch durch


zusätzliche Effizienzgewinne u.a. in der Materialbeschaffung positiv


beeinflusst und lag zum Stichtag damit in Schlagdistanz zur bisherigen


Rekord-EBIT-Marge aus Q2 in Höhe von 14,5%.



Prognose signifikant angehoben: Auf Basis der 9M-Performance hat der


Vorstand die Zielsetzung für das laufende Jahr angepasst. So avisiert er


nun einen Umsatz von 93,0 bis 96,0 Mio. Euro (zuvor: 82,0 bis 87,0 Mio.


Euro) und ein EBIT von 9,3 bis 10,5 Mio. Euro (zuvor: 8,4 Mio. Euro bis 9,0


Mio. Euro), was einer Marge von 10,0% bis 10,9% (+3,3 bis 4,1 PP yoy)


entspricht. Am oberen Ende impliziert dies einen Erlös- bzw. EBIT-Beitrag


für Q4 von 20 Mio. Euro bzw. 0,1 Mio. Euro (Marge: 0,5%). Wissend um die


saisonale Umsatz- und Ertragsschwäche in Q4 (Ø Umsatz 2017-2021: 17,4 Mio.


Euro; Ø EBIT-Marge 2017-2021: 1,0%) positionieren wir uns aufgrund des


weiterhin hohen Auftragsbestandes (MONe: 23,0 Mio. Euro; per 30.06.: 27,0


Mio. Euro) sowie des starken operativen Momentums dennoch leicht oberhalb


der avisierten Bandbreiten.



Fazit: In Anbetracht der konjunkturellen und geopolitischen Unsicherheiten


liefert Masterflex ein herausragendes 9M-Resultat ab und prognostiziert nun


noch stärkere Gesamtjahreszahlen als bisher von uns erwartet. Mit Blick auf


die operativen Erfolge erachten wir die Aktie unverändert als erheblich


unterbewertet (KGV 2023e: 8,2x). Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung und


heben das Kursziel infolge angepasster Prognosen sowie einer Fortschreibung


des DCF-Modells auf 15,00 Euro (zuvor: 13,00 Euro) an.





+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss


bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /


HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++



Über Montega:



Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser


mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum


umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und


wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht


sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und


fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die


Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden


zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und


Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die


Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum


Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der


Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.



Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:


http://www.more-ir.de/d/25701.pdf



Kontakt für Rückfragen


Montega AG - Equity Research


Tel.: +49 (0)40 41111 37-80


Web: www.montega.de


E-Mail: research@montega.de


LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag



-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------




Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.


Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung


oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



°







 
10.11.22 , Aktien Global
Masterflex: Überzeugend
Nach Einschätzung von SMC-Research könnte die Masterflex SE im laufenden Jahr sogar das obere Ende der im Oktober ...
09.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: Masterflex SE steigert operatives EBIT [...]
Masterflex SE steigert operatives EBIT in den ersten neun Monaten 2022 um 80,7 % - Zweistelliges EBIT-Margenziel ...
25.10.22 , dpa-AFX
Original-Research: Masterflex SE (von Montega AG [...]
^ Original-Research: Masterflex SE - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Masterflex SE Unternehmen: ...