Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 0:37 Uhr

OHB

WKN: 593612 / ISIN: DE0005936124

OHB Aktie: Was soll das denn werden?


09.04.22 04:17
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Ohb, die im Segment "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 07.04.2022, 10:07 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 35.6 EUR.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Ohb auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Ohb-Aktie beträgt dieser aktuell 37,14 EUR. Der letzte Schlusskurs (35,6 EUR) liegt damit auf ähnlichem Niveau (-4,15 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Ohb somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (35,37 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+0,65 Prozent Abweichung). Die Ohb-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. In Summe wird Ohb auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


2. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Ohb-Aktie: der Wert beträgt aktuell 68,52. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Ohb ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 53,76). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Ohb damit ein "Hold"-Rating.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Ohb erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 0,49 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung"-Branche sind im Durchschnitt um 17,19 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -16,71 Prozent im Branchenvergleich für Ohb bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 53,97 Prozent im letzten Jahr. Ohb lag 53,48 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten OHB Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich OHB jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen OHB-Analyse.




 
Werte im Artikel
173,60 minus
-1,75%
34,40 minus
-1,99%
05.12.22 , Aktionär TV
Söllners HSR: "Horror" Xiaomi, Tilray, Nvidia, BYD, [...]
Florian Söllner, leitender Redakteur bei DER AKTIONÄR, blickt jede Woche auf die spannendsten Entwicklungen ...
25.11.22 , news aktuell
OHB-Chef Marco Fuchs zur ESA-Ministerratskonfer [...]
Bremen (ots) - Marco Fuchs, Vorstandsvorsitzender des Raumfahrtunternehmens OHB SE, sieht in den Ergenbissen der Ministerratskonferenz ...
14.11.22 , news aktuell
OHB präsentiert sich auf der Space Tech Expo in [...]
Bremen (ots) - Dicht gedrängt, Stand an Stand - alles, was das Raumfahrtherz höherschlagen lässt: Wenn ...