Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Juli 2021, 0:49 Uhr

Netflix

WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061

Netflix, Walt Disney, AT&T, Roku & Co.: So kannst du die Qualität einer Streaming-Aktie bewerten!


02.06.21 10:14
Motley Fool

Netflix (WKN: 552484), Walt Disney (WKN: 855686), AT&T (WKN: A0HL9Z) oder auch Roku (WKN: A2DW4X) besitzen Gemeinsamkeiten: Allesamt gehören sie zum Kreis der Streaming-Aktien. Alleine diese paar Beispiele zeigen, dass es grundsätzlich jede Menge Auswahlmöglichkeiten gibt. Das macht es für Foolishe Investoren nicht einfach.


Erschwerend kommt hinzu, dass diese Streaming-Aktien lediglich das Video-Streamen thematisieren. Audio-Inhalte existieren ebenfalls. Beziehungsweise auch andere Medien wie Zeitschriften und Co. Inhalte haben sich entsprechend zu einem großen Megatrend entwickelt.


Zwischen Netflix, Walt Disney, AT&T, Roku und den vielen anderen Streaming-Aktien dürfte es daher jede Menge Spielraum geben. Bleibt bloß eine Frage: Wie soll man als Foolisher Investor mit einer langfristig orientierten Perspektive bloß die Qualität einer solchen Chance bewerten?


Streaming-Aktien: Es geht um Content!

Um dich womöglich auf den richtigen Weg bei Streaming-Aktien zu führen, lass uns zunächst über einen wichtigen Analysefaktor sprechen: nämlich die Inhalte. Über kurz oder lang dürfte der Erfolg von Netflix, Walt Disney und AT&T, ja, selbst inzwischen von Roku, von Inhalten abhängen beziehungsweise von der Frage, über welche Inhalte welcher Dienst verfügt, die erwartet werden. Aber auch: Welche exklusive Klasse vorhanden ist.


Es gibt gewisse Inhalte, die in der Breite zum guten Ton gehören. Selbst wenn sie teilweise wechseln. Daneben können wir jedoch auch jede Menge Konzentration erkennen. Nicht umsonst ist Walt Disney mit Disney+ beispielsweise aufgrund von Star Wars, Marvel und dem Fundus jahrzehntelang aufgebauten Contents so beliebt. Und Netflix besitzt aufgrund seiner frühen Marktmacht ebenfalls eine Menge Inhalte, die andere sich nicht sichern konnten.


Exklusivität dürfte eine wichtige Rolle spielen, auch weil sich einige Streaming-Akteure zuletzt die Rechte an Inhalten gesichert hat. Das dürfte für die Qualität der Streaming-Aktien ein entscheidender Faktor sein. Vor allem langfristig orientiert.


Was ist das „Einzigartige“?

Eine zweite Frage, die dich zwischen Netflix, Walt Disney oder eben auch den anderen Streaming-Aktien besser auswählen lassen könnte, ist die Frage nach der Einzigartigkeit. Das wiederum kann verschiedene Facetten besitzen. Beispielsweise ein innovativer Zugang oder ein First-Mover-Vorteil, den wir beispielsweise Netflix zuschreiben können. Oder aber ein einzigartiges Geschäftsmodell insgesamt.


Bleiben wir beim einzigartigen Zugang: Roku rollt den Markt auf, indem man eine Plattform für verschiedene Dienste eingeführt hat. Das benötigt eigentlich keine eigenen Inhalte, um ein solides Marktwachstum zu erzielen, wobei das Management in letzter Zeit trotzdem auf Content setzt.


Walt Disney hingegen ist eine Macht im Content-Markt und besitzt einen profitablen Geschäftskern. Das wiederum führt dazu, dass das Streaming-Wachstum quersubventioniert werden kann. Möglicherweise zu einem besonders konkurrenzfähigen Preis.


Die Kernfrage bei den Streaming-Aktien ist natürlich auch: Kann das Einzigartige als Schutzmechanismus fungieren, und wenn ja: Wie stabil ist der Schutz. Allerdings ist auch das ein wertvoller Zugang, um die spannenden Chancen in diesem Segment besser bewerten zu können.


Der Artikel Netflix, Walt Disney, AT&T, Roku & Co.: So kannst du die Qualität einer Streaming-Aktie bewerten! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?


Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.


Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.


Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!


Vincent besitzt Aktien von AT&T, Roku und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix, Roku und Walt Disney.


Motley Fool Deutschland 2021



 
Werte im Artikel
468,35 plus
+1,95%
519,30 plus
+0,08%
179,10 plus
0,00%
28,01 plus
0,00%
28.07.21 , Finanztrends
Netflix Aktie: Warum geht sie aktuell nach unten?
Netflix (NFLX) genoss im letzten Jahr ein unglaubliches Wachstum. In den letzten Monaten hatte das Unternehmen jedoch ...
27.07.21 , dpa-AFX
Streaming-Markt wächst: 20 Millionen Abonnenten E [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Der Boom von Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, TVnow, Joyn und Co macht es möglich: ...
Netflix steigt in den Gaming-Markt ein - Aktienana [...]
München (www.aktiencheck.de) - Netflix-Aktienanalyse der Bank Vontobel Europe AG: Der amerikanische Streaming-Dienst ...