Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 21:44 Uhr

NEMAX 50-Umstellung


30.04.01 00:00
The-Bulls

Gespannt darf man derzeit sein, was am 08.05.2001 passiert, so die Analysten von „The-Bulls“.

Dann nämlich sei es wieder soweit: die Deutsche Börse entscheide, welche Unternehmen aus dem NEMAX 50 absteigen und welche Firmen den Sprung in die "TOP 50" schaffen würden. Bis zu zehn Unternehmen könne die Deutsche Börse hierbei auf die "Nominierungsliste" setzen.

So unbedeutend dies auch klingen möge - einige institutionelle Investoren, die den NEMAX 50-Index abbilden, würden die Entscheidung am 08. Mai 2001 interessiert verfolgen, denn sie würden an einer Umschichtung des Portfolios zwangsläufig nicht vorbei kommen.

An den grundsätzlichen Auswahlkriterien für die Zusammensetzung des NEMAX 50-Indexes habe sich nichtsgeändert, es gelte weiterhin die 60/60-Regelung (Börsenkapitalisierung/Handelsumsatz). Neben dieser Regelung werde die Deutsche Börse darauf achten, für eine gewisse Ausgewogenheit unter den einzelnen Branche zu sorgen.

Als wahrscheinlichste Absteiger aus dem NEMAX 50-Index (allein aufgrund der Tatsache der niedrigsten Marktkapitalisierung) würden die Analysten die Unternehmen Trintech (WKN 925534), Heyde (WKN 602670) und United Internet (WKN 508903) vermuten. An SER (WKN 724190) und IXOS (WKN 506150) könnte aufgrund einer ausgeglichenen Branchenverteilung diesmal noch der "Kelch vorbeiziehen". Weitere "Wackelkandidaten" würden die Experten derzeit in Pandatel (WKN 691630), bedingt in SCM (WKN 909247) und in Fantastic (WKN 925476) sehen.

Mögliche Aufsteiger: Die Ende seit Ende letzten Jahres am Neuen Markt in Frankfurt gelistete Bankengruppe Bipop-Carire (WKN 880064) besitze nicht zuletzt aufgrund einer Marktkapitalisierung von fast 9,5 Mrd. Euro excellente Chancen, in den NEMAX 50 aufgenommen zu werden. Als weitere "heiße Kandidaten" seien Umweltkontor (WKN 760810), AT&S (WKN 922230), Mühlbauer (WKN 662720) vorstellbar. Ebenfalls aussichtsreich, vor allem aufgrund der IT-Branchengewichtung, sei Articon (WKN 515503).

Wie eingangs bereits erwähnt, werde die endgültige Entscheidung der Deutschen Börse am Dienstag, den 08. Mai 2001 erwartet.