Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 4:54 Uhr

Okta

WKN: A2DNKR / ISIN: US6792951054

Okta Aktie: So nicht zu erwarten!


22.05.22 08:11
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert Okta per 20.05.2022, 20:32 Uhr bei 80.94 USD. Okta zählt zum Segment "Software und Dienstleistungen".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Okta auf Basis von insgesamt 6 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Okta liegt bei 59,81, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Okta bewegt sich bei 71,73. Dies gilt als Indikator für eine überkaufte Situation, der ein "Sell" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".


2. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Okta als "Buy"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 22 Buy, 5 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 243,28 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 193 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 83,03 USD beträgt, was einer "Buy"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Buy".


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Okta. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Sell". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 5 "Sell"-Signale (bei 1 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Sell"-Einschätzung.


Sollten Okta Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Okta jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Okta-Analyse.




 
Werte im Artikel
95,98 plus
+6,17%
228,10 plus
+1,74%
14.06.22 , Motley Fool
5 Wachstumsaktien, die (mit Geduld) zu lebensverä [...]
Wichtige Punkte Obwohl sie beängstigend sind, sind große Marktrückgänge der perfekte Zeitpunkt, ...
12.06.22 , Aktiennews
Okta Aktie: Wer dachte es könnte nicht schlimmer [...]
Okta, ein Unternehmen aus dem Markt "Software und Dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 23:53 Uhr) mit ...
05.06.22 , Aktiennews
Okta Aktie: Die nächste Hiobsbotschaft!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Okta, die im Segment "Software und Dienstleistungen" ...