Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 3:18 Uhr

Maschinenfabrik Berthold Hermle Vz

WKN: 605283 / ISIN: DE0006052830

Maschinenfabrik Berthold Hermle Aktie: Was kann da noch kommen?


19.04.22 23:06
Aktiennews

Für die Aktie Maschinenfabrik Berthold Hermle aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse Frankfurt am 19.04.2022, 22:45 Uhr, ein Kurs von 226 EUR geführt.


Unser Analystenteam hat Maschinenfabrik Berthold Hermle auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Maschinenfabrik Berthold Hermle investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 0,37 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Maschinen einen geringeren Ertrag in Höhe von 10,57 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Maschinenfabrik Berthold Hermle-Aktie beträgt dieser aktuell 254,52 EUR. Der letzte Schlusskurs (226 EUR) liegt damit deutlich darunter (-11,21 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Maschinenfabrik Berthold Hermle somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 233,24 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-3,1 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Maschinenfabrik Berthold Hermle ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Maschinenfabrik Berthold Hermle auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Maschinenfabrik Berthold Hermle liegt mit einem Wert von 36,39 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 11 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Maschinen" von 40,95. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Maschinenfabrik Berthold Hermle-Analyse vom 19.04. liefert die Antwort:


Wie wird sich Maschinenfabrik Berthold Hermle jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Maschinenfabrik Berthold Hermle-Analyse.




 
Werte im Artikel
238,00 plus
+3,48%
-    plus
0,00%
14.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: Maschinenfabrik Berthold Hermle AG: H [...]
Maschinenfabrik Berthold Hermle AG: Hermle in den ersten drei Quartalen 2022 mit starker Nachfrage ^ EQS-News: ...
31.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Maschinenfabrik Berthold Hermle AG: [...]
Maschinenfabrik Berthold Hermle AG: Auftragseingang wächst im ersten Halbjahr 2022 um 58 % ^ DGAP-News: ...
23.08.22 , Aktiennews
Maschinenfabrik Berthold Hermle Aktie: Nächster Ha [...]
An der Heimatbörse Frankfurt notiert Maschinenfabrik Berthold Hermle per 22.08.2022, 14:35 Uhr bei 220 EUR. Maschinenfabrik ...