Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 10:55 Uhr

MTU Aero Engines

WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0

MTU Aero Engines Aktie: Mehr als nur gute Zahlen!


16.08.22 03:20
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Mtu Aero Engines, die im Segment "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 15.08.2022, 09:27 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 194.7 EUR.


Mtu Aero Engines haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Mtu Aero Engines in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 8 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Mtu Aero Engines liegt mit einem Wert von 43,57 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 8 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" von 40,37. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


3. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Buy". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Mtu Aero Engines-Aktie ein "Buy"-Rating.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre MTU Aero Engines-Analyse vom 16.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich MTU Aero Engines jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen MTU Aero Engines-Analyse.




 
27.09.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt MTU auf 'Overweight' - Ziel 260 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Triebwerksbauers MTU auf "Overweight" ...
23.09.22 , Der Aktionär
Airbus: J.P. Morgan sieht "hervorragende Einstiegs [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
22.09.22 , GOLDMAN SACHS
Goldman belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 223 Euro
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für MTU auf "Neutral" ...