Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 5:25 Uhr

Mistral Media

WKN: A1PHC1 / ISIN: DE000A1PHC13

MISTRAL Media-Aktie: Widerspruchsklagen gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung vom 10.10.11 rechtskräftig abgewiesen


03.09.12 10:16
Ad hoc

Köln (www.aktiencheck.de) - Dem Vorstand der MISTRAL Media AG (ISIN DE000A1PHC13 / WKN A1PHC1) ist heute bekannt geworden, dass gegen das Versäumnisurteil des Landgerichts Köln vom 06. Juli 2012 kein fristgemäßer Einspruch eingelegt wurde. Das Versäumnisurteil des Landgerichts Köln vom 06. Juli 2012 ist somit rechtskräftig.

Gegen sämtliche Beschlüsse der außerordentlichen Hauptversammlung vom 10. Oktober 2011 wurde Widerspruch zu Protokoll gegeben und anschließend von den Aktionären Donaldson Ventures S.A. und Jürgen J. Stoffers eine Klage vor dem Landgericht Köln eingereicht, die im Dezember 2011 zugestellt wurde. Da der Vorstand der MISTRAL Media AG die eingereichte Klage für unbegründet hielt, beantragte er vor dem Oberlandesgericht Köln bezüglich der beschlossenen Kapitalmaßnahmen ein Freigabeverfahren. Diesem Antrag wurde mit Beschluss des Oberlandesgerichtes vom 23. Januar 2012 stattgegeben. Damit konnte die Anfechtungsklage die Durchführung der Kapitalmaßnahmen nicht mehr verhindern.

Der Vorstand erhielt am 31. Januar 2012 ein Schreiben der Kläger, wonach diese ihre Klagen zurücknehmen bis auf die Klage gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung vom 10. Oktober 2011 zu den Tagesordnungspunkten 3 (Kapitalerhöhung) und 5 (Wahl von Aufsichtsräten). In der Folge wurde von Gerichtsseite unter anderem der Streitwert festgelegt und von Klägerseite die Einzahlung eines Gerichtskostenvorschusses verlangt. Am 06. Juli 2012 ist gegen die Klägerseite vom Landgericht Köln ein Versäumnisurteil ergangen, welches am 06. August 2012 zugestellt wurde.

Gegen dieses Versäumnisurteil wurde innerhalb der Einspruchsfrist von den Klägern kein Einspruch eingelegt. Das Versäumnisurteil ist somit rechtskräftig und die Anfechtungsklagen gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung vom 10. Oktober 2010 sind damit endgültig abgewiesen. Die MISTRAL Media AG hat zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Leistungen an die Klägerseite erbracht.

Der Vorstand (Ad hoc vom 31.08.2012) (03.09.2012/ac/n/nw)





 
03.09.12 , Ad hoc
MISTRAL Media-Aktie: Widerspruchsklagen gegen [...]
Köln (www.aktiencheck.de) - Dem Vorstand der MISTRAL Media AG (ISIN DE000A1PHC13/ WKN A1PHC1) ist heute bekannt geworden, ...
21.08.12 , Ad hoc
MISTRAL Media-Aktie: Konzern weist zum 30.06.2 [...]
Köln (www.aktiencheck.de) - Nach den ungeprüften Konzernzahlen zum 30.06.2012 weist die MISTRAL Media AG (ISIN DE000A1PHC13/ ...
28.06.12 , Ad hoc
MISTRAL Media-Aktie: Widerruf der Zulassung zum [...]
KölnKöln (www.aktiencheck.de) - Die MISTRAL Media AG (ISIN DE000A1PHC13/ WKN A1PHC1) gibt bekannt, dass ihr ...