Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 3:25 Uhr

LS telcom

WKN: 575440 / ISIN: DE0005754402

Ls Telcom: Das muss man erstmal verdauen!


29.06.21 19:15
Aktiennews

Der Ls Telcom-Kurs wird am 29.06.2021, 19:15 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 7.25 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Anwendungssoftware".


Unser Analystenteam hat Ls Telcom auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Ls Telcom verläuft aktuell bei 6,39 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 7,25 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +13,46 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 8,07 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Ls Telcom-Aktie der aktuellen Differenz von -10,16 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Ls Telcom liegt mit einem Wert von 398,79 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 520 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Software" von 64,37. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als "teuer" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Sell".


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Ls Telcom. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 100 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Ls Telcom momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als "Sell" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Ls Telcom überkauft (Wert: 79,59), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Sell"-Rating. Ls Telcom wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ls Telcom?


Wie wird sich Ls Telcom nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ls Telcom Aktie.




 
21.12.22 , dpa-AFX
EQS-News: LS telcom AG gewinnt weiteren Auftr [...]
LS telcom AG gewinnt weiteren Auftrag auf dem afrikanischen Kontinent ^ EQS-News: LS telcom AG / Schlagwort(e): ...
14.12.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: LS telcom AG (deutsch)
LS telcom AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
05.12.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: LS telcom AG (deutsch)
LS telcom AG: Korrektur einer Veröffentlichung vom 01.12.2022 gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem ...