Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 14:53 Uhr

Lanxess

WKN: 547040 / ISIN: DE0005470405

Lanxess Aktie: Das gab es noch nie!


08.08.22 11:07
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Lanxess, die im Segment "Diversifizierte Chemikalien" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 05.08.2022, 10:58 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 35.77 EUR.


Unsere Analysten haben Lanxess nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Lanxess. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 10,17 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Lanxess momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als "Buy" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 44,15, was bedeutet, dass Lanxess hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Lanxess wird damit unterm Strich mit "Buy" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An 12 Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt zwei Tagen. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Lanxess. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 6 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Lanxess-Aktie beträgt dieser aktuell 45,2 EUR. Der letzte Schlusskurs (36,73 EUR) liegt damit deutlich darunter (-18,74 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Lanxess somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (37,47 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-1,97 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Lanxess-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. In Summe wird Lanxess auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


Sollten Lanxess Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Lanxess jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lanxess-Analyse.




 
11:25 , UBS
UBS senkt Ziel für Lanxess auf 44 Euro - 'Buy'
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Lanxess vor Zahlen zum dritten ...
Deutsche Bank senkt Ziel für Lanxess auf 45 Eur [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Lanxess vor Zahlen zum dritten Quartal ...
01.10.22 , aktiencheck.de
LANXESS: Leerverkäufer Point72 Europe hat den R [...]
Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Point72 Europe (London) LLP verringert Netto-Leerverkaufsposition ...