Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 6:04 Uhr

K+S-Aktie: Eine zu riskante Wette?


17.05.22 14:23
boerse.de

Anleger verloren mit K+S-Aktien seit 2012 insgesamt -12,2% ihres angelegten Kapitals. Damit beläuft sich der jährliche Kursverlust auf durchschnittlich -1,3%. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 8.782 Euro geschrumpft. Indes ist das Anlage-Risiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,98 als hoch zu klassifizieren. Doch qualifiziert sich die Aktie von K+S nach den...