Suchen
Login
Anzeige:
So, 19. September 2021, 16:17 Uhr

KPS

WKN: A1A6V4 / ISIN: DE000A1A6V48

KPS Capital Partners schließt die Übernahme der Metra Holding S.p.A. und Metra S.p.A. ab


15.07.21 02:07
news aktuell

New York (ots/PRNewswire) - ERWEITERT DIE GLOBALE PLATTFORM FÜR STRANGGEPRESSTE ALUMINIUMPROFILE

SCHLIESST DIE ÜBERNAHME VON PROFILE CUSTOM EXTRUSIONS, LLC

KPS Capital Partners, LP ("KPS") gab heute bekannt, dass es die Übernahme von Metra Holding S.p.A. und Metra S.p.A., (zusammen "Metra"), einem globalen Hersteller von stranggepresstem Aluminium, abgeschlossen hat. KPS schloss auch die Übernahme von Profile Custom Extrusions, LLC ("Profile"), einem US-amerikanischen Hersteller von stranggepresstem Aluminium, von Highlander Partners, L.P. ab. Metra und Profile werden zu einer führenden, globalen Plattform für stranggepresste Aluminiumprofile mit einer starken Präsenz in Europa und Nordamerika zusammengeführt.

Metra ist ein globaler, vertikal integrierter Hersteller von stranggepressten Aluminiumprofilen und zugehörigen Mehrwertdiensten, einschließlich Lackierung, Oxidation, Bearbeitung, Schweißen und Montage. Metra bietet ein komplettes Sortiment an stranggepressten Aluminiumprofilen an, die hauptsächlich in den Endmärkten Industrie und Bauwesen in Europa und Nordamerika eingesetzt werden. Metra beschäftigt rund 850 Mitarbeiter in fünf Werken in Italien und Kanada.

Profile ist ein US-amerikanischer Hersteller von kundenspezifischen, stranggepressten Aluminiumprofilen und zugehörigen Mehrwertdiensten wie Lackieren, Eloxieren, thermisches Brechen und Präzisionsschneiden. Profile bietet eine Vielzahl von kundenspezifischen stranggepressten Aluminiumprofilen für verschiedene Endmärkte an, darunter Wohn- und Gewerbebau, HLK, Hurrikanschutz, Transport, Elektrik und Marine. Profile beschäftigt etwa 170 Mitarbeiter in seinem einzigen Werk in Rome, Georgia.

Pierre de Villeméjane, ein Partner von KPS Mid-Cap Investments ("KPS Mid-Cap"), sagte: "Durch den Zusammenschluss von Metra und Profile werden wir eine robuste globale Plattform für stranggepresstes Aluminium schaffen, die einen beispiellosen Ruf für Zuverlässigkeit, hervorragende Qualität und Kundenservice hat. Die strategische und industrielle Logik des Zusammenschlusses von Metra und Profile ist überzeugend, da die Transaktion es Metra ermöglicht, seine Präsenz in neuen Endmärkten weiter auszubauen und ein Standbein für zukünftige Akquisitionsmöglichkeiten in Nordamerika bietet. Wir freuen uns darauf, das kombinierte Geschäft sowohl organisch als auch durch eine globale Akquisitionsstrategie weiter schnell wachsen zu lassen."

Enrico Zampedri, Chief Executive Officer von Metra, sagte: "Die Übernahme von Profile ist ein wichtiger Schritt für die weitere geografische Expansion und Diversifizierung von Metra. Wir sind sehr beeindruckt von den Fertigungsmöglichkeiten von Profile und der Stärke seiner Kundenbeziehungen. Darüber hinaus wird die Übernahme von Profile die Präsenz des kombinierten Unternehmens in Nordamerika deutlich erhöhen und die Möglichkeit bieten, Best Practices zwischen den beiden Unternehmen auszutauschen, was zu einer besseren Qualität und einem besseren Service für unsere Kunden führen wird. Wir freuen uns darauf, mit dem Profile-Team zusammenzuarbeiten, um weiterhin einen weltweit führenden Hersteller von stranggepresstem Aluminium aufzubauen."

David Newby, Präsident von Profile, sagte: "Die wahren Gewinner dieser Kombination sind die Kunden von Profile und Metra. Unsere Kunden werden nun Zugang zu den Stärken beider Unternehmen haben, da wir die besten Fertigungsprozesse, Produkte und Dienstleistungen über eine globale Fertigungspräsenz kombinieren. Wir werden auch in dieser neuen und aufregenden Phase bei Profile weiterhin die erstklassige Qualität, Lieferung und den Kundenservice bieten, für den Profile in der gesamten Branche bekannt ist. Das gesamte Management-Team von Profile freut sich darauf, unter der Eigentümerschaft von KPS und Metra zu arbeiten und auf unserer langen und erfolgreichen Geschichte weiter aufzubauen."

Die Konditionen der Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP hat KPS bei der Übernahme von Profile rechtlich beraten. Fidus Partners, LLC diente als Finanzberater und Foley & Lardner LLP diente als Rechtsberater von Highlander Partners, L.P. für den Verkauf von Profile.

Informationen zu Metra

Metra ist ein weltweit tätiger, vertikal integrierter Hersteller von stranggepressten Aluminiumprofilen und damit verbundenen Mehrwertdiensten, einschließlich Lackierung, Oxidation, Bearbeitung, Schweißen und Montage. Metra bietet ein komplettes Sortiment an stranggepressten Aluminiumprofilen an, die hauptsächlich in den Endmärkten Industrie und Bauwesen in Europa und Nordamerika eingesetzt werden. Metra hat seinen Hauptsitz in Rodengo Saiano, Italien und verfügt über fünf strategisch gelegene Produktionsstätten in Italien und Kanada. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.metra.eu/en/ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3227395-1&h=2331854427&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3227395-1%26h%3D1062577658%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.metra.eu%252Fen%252F%26a%3Dwww.metra.eu%252Fen%252F&a=www.metra.eu%2Fen%2F).

Informationen zu Profil Custom Extrusions, LLC

Profile ist ein US-amerikanischer Hersteller von kundenspezifischen stranggepressten Aluminiumprofilen und zugehörigen Mehrwertdiensten wie Lackieren, Eloxieren, thermisches Brechen und Präzisionsschneiden. Profile bietet eine Vielzahl von kundenspezifischen stranggepressten Aluminiumprofilen für verschiedene Endmärkte an, darunter Wohn- und Gewerbebau, HLK, Hurrikanschutz, Transport, Elektrik und Marine. Profile betreibt eine strategisch günstig gelegene Produktionsstätte in Rome, Georgia. Weitere Informationen finden Sie unter www.pcextrusions.com.

Informationen zu KPS Capital Partners

Die KPS ist über ihre angeschlossenen Verwaltungseinheiten der Verwalter der KPS Special Situations Funds, einer Familie von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von ca. 12.8 Milliarden US-Dollar (Stand 31. März 2021). Seit fast drei Jahrzehnten arbeiten die Partner von KPS ausschließlich daran, durch kontrollierende Kapitalbeteiligungen an Produktions- und Industrieunternehmen in einer Vielzahl von Branchen, darunter Grundstoffe, Markenkonsumgüter, Gesundheits- und Luxusprodukte, Autoteile, Investitionsgüter und allgemeine Fertigung, einen erheblichen Kapitalzuwachs zu erzielen. KPS schafft Werte für ihre Investoren, indem sie konstruktiv mit talentierten Managementteams zusammenarbeitet, um Unternehmen zu verbessern. Sie generiert Investitionsrenditen, indem sie die strategische Position, die Wettbewerbsfähigkeit und die Rentabilität ihrer Portfoliounternehmen strukturell verbessert, anstatt sich primär auf finanzielle Hebelwirkung zu verlassen. Die Portfoliounternehmen der KPS Funds haben einen Gesamtjahresumsatz von ca. 13,5 Mrd. US-Dollar, betreiben 156 Produktionsstätten in 23 Ländern und beschäftigen direkt und über Joint Ventures weltweit ca. 40.000 Mitarbeiter. Die Anlagestrategie und die Portfoliounternehmen von KPS sind ausführlich beschrieben unter www.kpsfund.com.

KPS Mid-Cap ist auf Investitionen im unteren Bereich des mittleren Marktes ausgerichtet, die ein Anfangskapital von bis zu 100 Millionen US-Dollar erfordern. KPS Mid-Cap zielt auf dieselbe Art von Anlagemöglichkeiten ab und verwendet dieselbe Anlagestrategie, die die Flaggschiff-Fonds von KPS seit fast drei Jahrzehnten verfolgen. KPS Mid-Cap nutzt und profitiert von der globalen Plattform, dem Ruf, der Erfolgsbilanz, der Infrastruktur, den Best Practices, dem Wissen und der Erfahrung von KPS. Das KPS Mid-Cap-Investmentteam wird von den Partnern Pierre de Villeméjane und Ryan Harrison geleitet, die einem Team von erfahrenen und talentierten Fachleuten vorstehen.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1023167/KPS_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3227395-1&h=4264074028&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3227395-1%26h%3D2178683960%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1023167%252FKPS_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1023167%252FKPS_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1023167%2FKPS_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Geschäftsanfragen: KPS
212 338 5100

Media Relations: Jennifer Prosek oder Philip Walters
+ 44 777 333 1589 oder pro-KPS@prosek.com


Original-Content von: KPS Capital Partners, LP, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de

 
16.09.21 , Aktiennews
Kps: Was bedeutet das für den Kurs?
Der Kps-Kurs wird am 16.09.2021, 13:26 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 4.92 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
29.08.21 , Aktiennews
Kps: Anleger aufgepasst!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Kps, die im Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" ...
27.07.21 , Aktiennews
Kps: Tut sie es noch ein Mal?
Per 27.07.2021, 08:09 Uhr wird für die Aktie Kps am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 5.32 EUR angezeigt. Das Papier ...