Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Januar 2023, 5:22 Uhr

KPS

WKN: A1A6V4 / ISIN: DE000A1A6V48

KPS CAPITAL PARTNERS VERKAUFT HOWDEN AN CHART INDUSTRIES


11.11.22 02:09
news aktuell

New York (ots/PRNewswire) -

KPS Capital Partners, LP („KPS") gab heute bekannt, dass es eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf seines Portfoliounternehmens Howden (das „Unternehmen") an Chart Industries, Inc. („Chart Industries" oder „Chart", NYSE: GTLS) unterzeichnet hat, einem in Ball Ground, Georgia, ansässigen Hersteller von hochentwickelter Ausrüstung, der mehrere Anwendungen in den Märkten für saubere Energie und Industriegas bedient. Der Verkaufspreis beträgt 4,4 Milliarden US-Dollar.

Howden ist ein führender globaler Anbieter von Lösungen für die Luft- und Gasbehandlung, die für mehr Sicherheit, Effizienz und ökologische Nachhaltigkeit in unternehmenskritischen Prozessen in einer breiten Palette von attraktiven und schnell wachsenden Industriemärkten sorgen. Howden stellt ein komplettes Portfolio an Rotating-Equipment-Produkten her, einschließlich Kompressoren, Gebläse, Ventilatoren, Rotationsheizungen und Dampfturbinen. Die Produkte des Unternehmens ermöglichen die lebenswichtigen Prozesse seiner Kunden, die eine nachhaltigere Welt voranbringen. Howden hat seinen Hauptsitz in Renfrew, Schottland, und beschäftigt weltweit mehr als 6.500 Mitarbeiter in 35 Ländern, darunter mehr als 750 Ingenieure.

KPS hat Howden 2019 von der Colfax Corporation im Rahmen einer hochkomplexen globalen Carve-out-Transaktion erworben. KPS hat ein versiertes Managementteam unter der Leitung von Chief Executive Officer Ross Shuster zusammengestellt, um die Umwandlung von Howden in eine große, führende globale Plattform für Luft- und Gasbehandlung zu leiten. In etwas mehr als drei Jahren Eigentümerschaft hat KPS in Partnerschaft mit der Geschäftsführung Howden erfolgreich in ein vollständig unabhängiges, schnell wachsendes Unternehmen verwandelt, das sich auf Innovation konzentriert.

KPS und das Managementteam von Howden verfolgten eine aggressive Wachstumsstrategie, die Howden neu auf nachhaltigkeitsbezogene Endmärkte und Anwendungen ausgerichtet haben. Unter der Eigentümerschaft von KPS hat Howden seine Präsenz in Endmärkten, die für die Zukunft der industriellen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind, aufgenommen oder ausgebaut, einschließlich Wasserstoffkompression, Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung, Abwasseraufbereitung und Energierückgewinnung. KPS hat erhebliche Investitionen in die Howden-Plattform getätigt, darunter der Abschluss von sieben hochsynergistischen Add-on-Akquisitionen, die Unterstützung der Entwicklung neuer Produkte und technologischer Innovation, Investitionen in die Erweiterung der Produktionskapazität und die Durchführung betrieblicher Verbesserungen. Als Ergebnis dieser Maßnahmen erzielte Howden unter der Eigentümerschaft von KPS Aufträge, Einnahmen und Profitabilität im Rekordumfang.

Raquel Palmer, Co-Managing Partner von KPS, kommentierte: „Howden veranschaulicht die Investmentstrategie von KPS, dort Werte zu sehen, wo andere es nicht tun, richtig zu kaufen und Unternehmen über Jahrzehnte, Wirtschafts- und Geschäftszyklen, Geografien und Branchen hinweg zu verbessern.

Wir sind stolz auf die außergewöhnliche Transformation von Howden unter unserer Eigentümerschaft. Howden demonstriert unsere Fähigkeit, mit erstklassigen Managementteams zusammenzuarbeiten, um branchenführende Fertigungsunternehmen auf globaler Basis aufzubauen. Der Erfolg des Unternehmens ist ein direktes Ergebnis des Engagements von KPS und seine Investition in die organischen und strategischen Wachstumsinitiativen von Howden und in seine Mitarbeiter. Das Unternehmen ist für kontinuierliches Wachstum und Branchenführerschaft unter der Leitung von Chart gut positioniert.

Wir gratulieren und danken Ross Shuster, Chief Executive Officer von Howden, zusammen mit dem leitenden Managementteam des Unternehmens für seine strategische Vision und brillante Umsetzung, die zu dem bedeutenden Wachstum und der Wertschöpfung des Unternehmens unter unserer Eigentümerschaft geführt haben. Chart würdigte Howdens bemerkenswerte Transformation, die durch die harte Arbeit und das Engagement aller Mitarbeiter von Howden ermöglicht wurde. Wir freuen uns auf die Zukunft des zusammengeführten Geschäfts von Chart und Howden. Wir glauben, dass eine enorme industrielle Logik für die Zusammenführung der beiden Unternehmen besteht und dass die Kombination einen bedeutenden Wert für alle Stakeholder liefern wird."

Ross Shuster, Chief Executive Officer von Howden, fügte hinzu: „Unsere Partnerschaft mit KPS ist außergewöhnlich. KPS hat das zugrundeliegende Potenzial des Howden-Geschäfts erkannt und hat das Howden-Team durch eine bedeutende geschäftliche Transformation in den letzten drei Jahren aktiv unterstützt. Heute verfügt Howden über ein stärkeres Team, äußerst robuste Prozesse und ein hervorragendes Finanzprofil. Darüber hinaus sind die Geschäfts- und Wachstumsstrategien von Howden an einer Reihe von globalen Makrotrends ausgerichtet, darunter die Energiewende, die Dekarbonisierung der Industrie und die Elektrifizierung. Die Stärke des Unternehmens wurde von Chart Industries erkannt, und Howden wird seine positive Entwicklung als integraler Bestandteil von Chart fortsetzen.

Howden und Chart haben in der jüngsten Vergangenheit zusammengearbeitet, unter anderem an einer Handvoll wichtiger Projekte für gemeinsame Kunden. Im Jahr 2021 unterzeichnete Howden eine Absichtserklärung, die zu einer Zusammenarbeit bei einer Reihe bahnbrechender Projekte führte, darunter der Bau einer neuen Wasserstoffverflüssigungsanlage in Kanada. Der Erfolg unserer Geschäftsbeziehung gibt mir große Zuversicht, dass die Übernahme von Howden durch Chart es dem kombinierten Unternehmen ermöglichen wird, seinen Kunden eine breitere Palette von Innovationen, Lösungen und Dienstleistungen anzubieten."

Morgan Stanley & Co. LLC, J.P. Morgan Securities LLC, Barclays und Evercore dienten als Finanzberater, und Paul Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP fungierte als Rechtsberater für KPS und Howden. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und Genehmigungen.

Informationen über Howden

Howden ist ein führender globaler Anbieter von einsatzkritischen Produkten und Dienstleistungen für die Luft- und Gasbehandlung. Die Produkte des Unternehmens ermöglichen die lebenswichtigen Prozesse seiner Kunden, die eine nachhaltigere Welt voranbringen. Howden hat seinen Sitz in Renfrew, Schottland, und verfügt über eine mehr als 160 Jahre lange Tradition als erstklassiges Unternehmen für Anwendungstechnik und -herstellung mit einer Präsenz in 35 Ländern. Howden stellt hochentwickelte Ventilatoren, Kompressoren, Wärmetauscher, Dampfturbinen und andere Geräte für die Luft- und Gasbehandlung her. Daneben bietet das Unternehmen Service und Support für Kunden in stark diversifizierten Endmärkten auf der ganzen Welt an. Weitere Informationen finden Sie auf www.howden.com

Informationen zu KPS Capital Partners, LP

KPS verwaltet über seine angeschlossenen Verwaltungseinheiten die KPS Special Situations Funds, einer Familie von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von etwa 13,6 Mrd. USD (Stand: 30. Juni 2022). Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeiten die Partner von KPS ausschließlich daran, bedeutende Kapitalzuwächse durch kontrollierende Kapitalbeteiligungen in Fertigungs- und Industrieunternehmen in einer Vielzahl von Branchen zu erzielen, darunter Grundstoffe, Markenprodukte für Verbraucher, Gesundheits- und Luxusprodukte, Automobilteile, Investitionsgüter und allgemeine Fertigung. KPS schafft Wert für seine Investoren, indem es konstruktiv mit talentierten Managementteams zusammenarbeitet, um Unternehmen zu verbessern, und generiert Anlageerträge, indem es die strategische Position, Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität seiner Portfoliounternehmen strukturell verbessert, anstatt sich in erster Linie auf eine finanzielle Hebelwirkung zu verlassen. Die Portfoliounternehmen der KPS-Fonds erzeugen derzeit einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 21,6 Mrd. USD, betreiben 232 Produktionsstätten in 27 Ländern und beschäftigen rund 53.000 Mitarbeiter, direkt und über Joint Ventures weltweit (Stand: 30. Juni 2022, pro forma für aktuelle Akquisitionen und Veräußerungen). Die Investmentstrategie und das Portfolio von KPS werden auf www.kpsfund.com. detailliert beschrieben.

Informationen zu Chart Industries, Inc.

Chart Industries, Inc. ist ein führender, weltweit tätiger Hersteller von hochtechnisierter Ausrüstung für diverse Anwendungen in den Energie- und Industriegasmärkten. Das einzigartige Produktportfolio des Unternehmens wird in jeder Phase der Lieferkette für Flüssiggas eingesetzt, einschließlich Vorab-Engineering, Wartung und Reparatur. Chart ist ein führender Anbieter von Technologie, Ausrüstung und Dienstleistungen für Flüssigerdgas, Wasserstoff, Biogas und CO2-Abscheidung sowie weitere Anwendungen. Chart setzt sich für herausragende Leistungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG) ein, sowohl für sein Unternehmen als auch für unsere Kunden. Mit mehr als 25 globalen Produktionsstandorten von den Vereinigten Staaten bis hin zu China, Australien, Indien, Europa und Südamerika hält Chart Verantwortung und Transparenz gegenüber seinen Teammitgliedern, Lieferanten, Kunden und Gemeinschaften aufrecht. Weitere Informationen finden Sie auf www.Chartindustries.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen", einschließlich Aussagen in Bezug auf die geplante Transaktion. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen durch die Verwendung von Wörtern wie „antizipieren", „glauben", „weiterhin", „könnte", „schätzen", „erwarten", „prognostizieren", „beabsichtigen", „können", „planen", „projizieren", „potenziell", „suchen", „sollten", „denken", „werden", „würden" und ähnliche Ausdrücke zu erkennen, oder sie können zukünftige Daten verwenden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument gehören unter anderem Aussagen zu den Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf den Abschluss, den Zeitplan und die erwarteten Auswirkungen der beabsichtigten Transaktion. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, die sich jederzeit ändern können, und die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen können. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, gehören unter anderem: das Eintreten eines Ereignisses, einer Änderung oder anderer Umstände, die zur Beendigung der endgültigen Vereinbarung führen oder anderweitig dazu führen könnten, dass die darin vorgesehenen Transaktionen nicht abgeschlossen werden; das Unvermögen des Unternehmens oder von Chart, die Bedingungen für den Abschluss zu erfüllen; und andere Risiken und Ungewissheiten. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument sind in ihrer Gesamtheit durch diesen Warnhinweis qualifiziert.

Aussagen von Führungskräften von Portfoliounternehmen

Bestimmte Aussagen zu KPS, die von Führungskräften der Portfoliounternehmen hier gemacht wurden, sollen die Geschäftsbeziehung von KPS zu solchen Personen veranschaulichen, einschließlich in Bezug auf die Einrichtungen von KPS als Geschäftspartner, und nicht in Bezug auf die Fähigkeiten oder das Fachwissen von KPS bezüglich Investmentberatungsdiensten. Führungskräfte von Portfoliounternehmen haben im Zusammenhang mit der Übermittlung solcher Aussagen keine Vergütung erhalten, auch wenn sie in der Regel im Zusammenhang mit ihren Rollen in Portfoliounternehmen Vergütungs- und Investitionsmöglichkeiten erhalten und in bestimmten Fällen auch Inhaber von Wertpapieren von Portfoliounternehmen und/oder Investoren in von KPS gesponserten Vehikeln sind. Solche Vergütung und Investitionen setzen die Teilnehmer bei der Erstellung der hierin enthaltenen Aussagen möglichen Interessenkonflikten aus.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1023167/KPS_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3704059-1&h=3872324783&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3704059-1%26h%3D2646142700%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1023167%252FKPS_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1023167%252FKPS_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1023167%2FKPS_Logo.jpg)

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/kps-capital-partners-verkauft-howden-an-chart-industries-301675150.html

Pressekontakt:

Geschäftliche Anfragen,
KPS,
+1 212.338.5100; Medien,
Jennifer Prosek oder Trevor Gibbons,
+1 646.818.9238,
pro-KPS@prosek.com


Original-Content von: KPS Capital Partners, LP, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
3,91 minus
-1,01%
26.01.23 , dpa-AFX
EQS-News: KPS AG: KPS übertrifft Umsatzprogno [...]
KPS AG: KPS übertrifft Umsatzprognose für 2021/2022 und blickt optimistisch in das neue Geschäftsjahr ...
24.01.23 , Der Aktionär
KPS: Hier tut sich was - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - KPS-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder vom Anlegermagazin ...
24.01.23 , Aktionär TV
Schröders Nebenwerte-Watchlist: Secunet, Datagrou [...]
Michael Schröder blickt in seiner Nebenwerte-Watchlist regelmäßig auf spannende Werte aus dem MDAX, SDAX ...