Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 16:41 Uhr

Johnson Matthey

WKN: A2ABB6 / ISIN: GB00BZ4BQC70

Johnson Matthey Aktie: Das könnte noch Folgen haben!


03.12.23 13:17
Aktiennews

Für die Aktie Johnson Matthey stehen per 01.12.2023, 12:20 Uhr 1611.17 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Johnson Matthey zählt zum Segment "Spezialchemikalien".


Unsere Analysten haben Johnson Matthey nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Johnson Matthey derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 1773,1 GBP, womit der Kurs der Aktie (1550 GBP) um -12,58 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 1541,6 GBP. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +0,54 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".


2. Dividende: Bei einer Dividende von 4,91 % ist Johnson Matthey im Vergleich zum Branchendurchschnitt Chemikalien (9,04 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 4,12 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Sell" ableiten.


3. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Johnson Matthey konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Buy". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Johnson Matthey auf dieser Stufe daher eine "Buy"-Rating.



Sollten Johnson Matthey Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Johnson Matthey jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Johnson Matthey-Analyse.




 
24.02.24 , Aktiennews
Johnson Matthey Aktie: Schluss mit der Unsicherhe [...]
Johnson Matthey: Aktie unterbewertet und mit neutraler Performance Das britische Unternehmen Johnson Matthey wird derzeit ...
20.02.24 , Presseportal
Johnson Matthey setzt auf PLM-Lösung Aras Innov [...]
München (ots) - Johnson Matthey, Weltmarktführer für modernste Werkstoff-Technologie, hat sich für ...
31.12.23 , Aktiennews
Johnson Matthey-Anleger dürften mehr als glücklich [...]
Die Diskussionen rund um Johnson Matthey auf den sozialen Medien signalisieren eine positive Einschätzung und Stimmung ...