Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 16:26 Uhr

Aurora Solar Technologies

WKN: A14T2F / ISIN: CA05207J1084

Haben die Aurora Solar-Chefs damit gerechnet?


21.11.23 16:01
Aktiennews

An der Heimatbörse Venture notiert Aurora Solar per 20.11.2023, 15:12 Uhr bei 0.025 CAD. Aurora Solar zählt zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Wie Aurora Solar derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 6 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Aurora Solar-Aktie hat einen Wert von 33,33. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (57,14). Wie auch beim RSI7 ist Aurora Solar auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 57,14). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für Aurora Solar.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Aurora Solar erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -61,54 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Elektronische Geräte und Komponenten"-Branche sind im Durchschnitt um 21,41 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -82,95 Prozent im Branchenvergleich für Aurora Solar bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -7,84 Prozent im letzten Jahr. Aurora Solar lag 53,7 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


3. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Aurora Solar investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 0 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Elektronische Geräte und Komponenten einen geringeren Ertrag in Höhe von 3,64 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.



Sollten Aurora Solar Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Aurora Solar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurora Solar-Analyse.




 
15.02.24 , Aktiennews
Aurora Solar Aktie: Davon sollte man die Finger la [...]
Die Aktie von Aurora Solar schüttet derzeit eine Dividendenrendite von 0 % aus, was 3,23 Prozentpunkte unter dem ...
12.02.24 , Aktiennews
Aurora Solar Aktie: Man muss es einfach mal ges [...]
Die technische Analyse von Aurora Solar zeigt, dass das Unternehmen derzeit in einem Abwärtstrend liegt. Sowohl ...
15.01.24 , Aktiennews
Aurora Solar-Anleger dürften mehr als glücklich se [...]
Der Aktienkurs von Aurora Solar verzeichnete in den letzten 12 Monaten eine Performance von -50 Prozent. Im Vergleich ...