Suchen
Login
Anzeige:
Do, 6. Oktober 2022, 3:55 Uhr

Tradegate

WKN: 521690 / ISIN: DE0005216907

Thyssenkrupp Aktie: Heikles Investment oder sichere Bank?


28.08.22 15:45
Aktiennews

Thyssenkrupp weist am 27.08.2022, 02:00 Uhr einen Kurs von 5.372 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Stahl" geführt.


Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Thyssenkrupp liegt bei 66,95, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Thyssenkrupp bewegt sich bei 54,86. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".


2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Thyssenkrupp wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es jedoch vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Durch tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation wurden gleich viele "Buy"- und "Sell"-Signale festgestellt. Dadurch erhält Thyssenkrupp auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Thyssenkrupp liegt mit einem Wert von 4,34 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 90 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Metalle und Bergbau" von 41,57. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".



Sollten Thyssenkrupp Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Thyssenkrupp jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Thyssenkrupp-Analyse.




 
Werte im Artikel
3,63 plus
+3,71%
413,58 plus
0,00%
8,89 plus
0,00%
40,55 plus
0,00%
110,00 minus
-0,90%
10,10 minus
-2,42%
0,20 minus
-3,90%
4,76 minus
-4,65%
05.10.22 , Aktiennews
Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Wie wichti [...]
Für die Aktie Tradegate Wertpapierhandelsbank aus dem Segment "Investment Banking & Brokerage" wird an ...
05.10.22 , Aktiennews
Tradegate Wertpapierhandelsbank Aktie: Pleite oder [...]
Für die Aktie Tradegate Wertpapierhandelsbank aus dem Segment "Investment Banking & Brokerage" wird an ...
05.10.22 , Aktiennews
Tradegate Wertpapierhandelsbank im Check!
Für die Aktie Tradegate Wertpapierhandelsbank aus dem Segment "Investment Banking & Brokerage" wird an ...