Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 20:03 Uhr

Colgate-Palmolive

WKN: 850667 / ISIN: US1941621039

Gerresheimer Aktie: Das dürfte in den nächsten Tagen sehr spannend werden


22.08.22 10:30
Aktiennews

Per 17.08.2022, 16:12 Uhr wird für die Aktie Gerresheimer am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 59.53 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen".


Die Aussichten für Gerresheimer haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Damit erhält die Gerresheimer-Aktie ein "Sell"-Rating.


2. Analysteneinschätzung: Für die Gerresheimer sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Sell", da 0 Buc, 0 Hold, 1 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Gerresheimer vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Gerresheimer. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 82 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 36,1 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 60,25 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating "Buy". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Hold".


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Gerresheimer. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 46,75 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Gerresheimer momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Gerresheimer auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 45,75). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Gerresheimer wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.



Sollten Gerresheimer Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Gerresheimer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gerresheimer-Analyse.




 
Werte im Artikel
78,17 plus
+0,54%
72,45 plus
+0,07%
29.11.22 , Motley Fool
Was für eine Leistung: Diese zwei Konzerne zahle [...]
Woran liegt es eigentlich, dass viele Anleger Dividendenaktien so faszinierend finden? Dies hat meiner Ansicht nach damit ...
27.11.22 , Motley Fool
Aktien: 3 interessante Werte, die Großinvestoren im [...]
Viele bekannte Investoren müssen ihre Aktientransaktionen regelmäßig melden, sodass sie auch für ...
20.11.22 , Motley Fool
Jeden Monat Dividende aufs Konto: Klingt fantastis [...]
Um unser Geld gewinnbringend in Aktien anzulegen, gibt es für uns Investoren ja durchaus viele verschiedene Optionen. ...