Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 16:54 Uhr

Gerresheimer

WKN: A0LD6E / ISIN: DE000A0LD6E6

Gerresheimer Aktie: Was die aktuellen Entwicklungen bedeuten


22.05.22 16:31
Aktiennews

Per 20.05.2022, 14:34 Uhr wird für die Aktie Gerresheimer am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 67.3 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen".


Gerresheimer haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Gerresheimer anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 64,2 Punkten, was bedeutet, dass die Gerresheimer-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Wie auch beim RSI7 ist Gerresheimer auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 53,07). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Gerresheimer eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


2. Technische Analyse: Die Gerresheimer ist mit einem Kurs von 65,5 EUR inzwischen -2,22 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -15,29 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.


3. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Gerresheimer 2 mal die Einschätzung buy, 0 mal die Einschätzung Hold sowie 1 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Gerresheimer vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 65,5 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 47,33 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 96,5 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".


Gerresheimer kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Gerresheimer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gerresheimer-Analyse.




 
Werte im Artikel
57,95 minus
-6,53%
Deutsche Bank senkt Ziel für Gerresheimer auf 10 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Gerresheimer von 115 auf 105 Euro gesenkt, ...
23.06.22 , BERENBERG
Berenberg belässt Gerresheimer auf 'Buy' - Ziel 97 [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Gerresheimer auf "Buy" mit ...
Deutsche Bank Research belässt Gerresheimer auf [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat Gerresheimer vor den Zahlen des Spezialverpackungsherstellers ...