Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 15:28 Uhr

Zebra Technologies

WKN: 882578 / ISIN: US9892071054

Ganz schlecht Zebra!


05.05.22 18:06
Aktiennews

Am 03.05.2022, 22:41 Uhr notiert die Aktie Zebra an ihrem Heimatmarkt NASDAQ GS mit dem Kurs von 379.57 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Nach einem bewährten Schema haben wir Zebra auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Die Zebra ist mit einem Kurs von 379,57 USD inzwischen -6,38 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -26,26 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.


2. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 4 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Zebra-Aktie sind 3 Einstufungen "Buy", 0 "Hold" und 1 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten allerdings zu einer anderen Beurteilung - das durchschnittliche Rating für das Zebra-Wertpapier vom letzten Monat ist "Sell" (0 Buy, 0 Hold, 1 Sell). Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 498,33 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (379,57 USD) ausgehend um 31,29 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Zebra von den Analysten somit ein "Hold"-Rating.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Zebra mit einer Rendite von -22,24 Prozent mehr als 81 Prozent darunter. Die "Elektronische Geräte und Komponenten"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 24,87 Prozent. Auch hier liegt Zebra mit 47,11 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Zebra-Analyse vom 05.05. liefert die Antwort:


Wie wird sich Zebra jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zebra-Analyse.




 
10.01.23 , news aktuell
42Gears MDM erweitert das Drucker- und RFID-Ge [...]
Fremont, Kalifornien (ots/PRNewswire) - 42Gears, ein unabhängiger Softwareanbieter von Zebra PartnerConnect (https://www.zebra.com/us/en/partners/partnerconnect.html), ...
13.12.22 , news aktuell
Loftware erhält die Zertifizierung von Zebra Techno [...]
Portsmouth, New Hampshire (ots/PRNewswire) - Zertifizierung von Loftware NiceLabel unterstützt die unternehmenskritischen ...
31.08.22 , Aktiennews
Francotyp Postalia Aktie: Lohnt sich die Aufruhr?
Für die Aktie Francotyp-postalia aus dem Segment "Bürodienstleistungen" wird an der heimatlichen ...