Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 11:25 Uhr

Francotyp-Postalia

WKN: FPH900 / ISIN: DE000FPH9000

Francotyp Postalia Aktie: Ist das wirklich alles?


11.06.22 02:30
Aktiennews

Francotyp-postalia, ein Unternehmen aus dem Markt "Bürodienstleistungen", notiert aktuell (Stand 12:36 Uhr) mit 3.45 EUR leicht im Minus (-0.39 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.


Francotyp-postalia haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Bei Francotyp-postalia konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Francotyp-postalia in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Francotyp-postalia für diese Stufe daher ein "Hold".


2. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Francotyp-postalia mit einem Wert von 46,57 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 43,03 , womit sich ein Abstand von 8 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Sell"-Empfehlung ein.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Francotyp-postalia erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -10,93 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies"-Branche sind im Durchschnitt um 14,49 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -25,42 Prozent im Branchenvergleich für Francotyp-postalia bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 52,36 Prozent im letzten Jahr. Francotyp-postalia lag 63,29 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Francotyp Postalia kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Francotyp Postalia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Francotyp Postalia-Analyse.




 
10.08.22 , dpa-AFX
Deutschland-Tourismus nahezu auf Vor-Krisenniveau
WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Deutschland-Tourismus hat im Juni nahezu das Niveau vor der Corona-Krise erreicht. Nach ...
10.08.22 , Aktiennews
Francotyp Postalia Aktie: Dies ist jetzt besonders [...]
Für die Aktie Francotyp-postalia aus dem Segment "Bürodienstleistungen" wird an der heimatlichen ...
09.08.22 , Aktiennews
Francotyp Postalia Aktie: Es ist nicht so schlimm [...]
Für die Aktie Francotyp-postalia aus dem Segment "Bürodienstleistungen" wird an der heimatlichen ...