Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 11:29 Uhr

Experian

WKN: A0KDZM / ISIN: GB00B19NLV48

Experian: Genau das was haben wir angekündigt


18.06.20 09:53
Aktiennews

Für die Aktie Experian stehen per 18.06.2020, 09:53 Uhr 2839.77 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Experian zählt zum Segment "Forschungs- und Beratungsdienste".


Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Experian entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Experian auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch ein Handelssignal ermitteln. Das Bild ergibt 1 Buy-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Buy" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Experian sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 14,85 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Experian damit 12,97 Prozent über dem Durchschnitt (1,88 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Professionelle Dienstleistungen" beträgt 1,63 Prozent. Experian liegt aktuell 13,22 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Buy".


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Experian führt bei einem Niveau von 34,25 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 37,08 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Experian?


Wie wird sich Experian nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Experian Aktie.




 
24.10.22 , Achim Mautz
Okt,Experian: Trader sollten die Keilformation im A [...]
Stabile Umsatz- und Gewinnentwicklung bei Experian (EXPN)! Das Unternehmen aus Dublin liefert wichtige ...
27.07.22 , Aktiennews
Experian Aktie: Es wird konkret!
Für die Aktie Experian stehen per 27.07.2022, 18:02 Uhr 2741 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Experian ...
24.07.22 , Aktiennews
Experian Aktie: Gigantischer Hammer!
Per 22.07.2022, 11:11 Uhr wird für die Aktie Experian am Heimatmarkt London der Kurs von 2835 GBP angezeigt. Das ...