Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 22:33 Uhr

EVN

WKN: 878279 / ISIN: AT0000741053

Evn Aktie: Wie ernst sind DIESE Neuigkeiten?


01.08.22 19:10
Aktiennews

Per 28.07.2022, 22:10 Uhr wird für die Aktie Evn am Heimatmarkt Vienna der Kurs von 22.15 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Elektrische Dienstprogramme".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Evn auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Evn-Aktie: der Wert beträgt aktuell 35, Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Evn ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 41,78). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Evn damit ein "Hold"-Rating.


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An einem Tag zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt fünf Tagen. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Evn. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


3. Dividende: Derzeit schüttet Evn niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Stromversorger. Der Unterschied beträgt 1,24 Prozentpunkte (2,37 % gegenüber 3,62 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell".


Sollten Evn Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Evn jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evn-Analyse.




 
22.09.22 , Barclays
EVN: Kurszielsenkung
London (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Dominic Nash, Analyst von Barclays, stuft die Aktie der EVN AG (ISIN: ...
EVN: Ausgeglichenes Geschäftsprofil hilft in schwi [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - EVN-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Bernd Maurer und Teresa Schinwald, ...
25.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: EVN AG: Geschäftsverlauf in den er [...]
EVN AG: Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2021/22 ^ EQS-News: EVN ...