Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. März 2024, 9:48 Uhr

EVN AG

WKN: 878279 / ISIN: AT0000741053

Evn Aktie: Jetzt geht’s erst richtig los!


13.11.23 03:30
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Evn steht am 11.11.2023, 01:00 Uhr an der heimatlichen Börse Vienna bei 26.3 EUR. Der Titel wird der Branche "Elektrische Dienstprogramme" zugerechnet.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Evn einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Evn jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Evn aktuell mit dem Wert 27,59 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Buy". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 27,14. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überverkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Buy". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Buy".


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Evn erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 32,63 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Stromversorger"-Branche sind im Durchschnitt um 3,76 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +28,87 Prozent im Branchenvergleich für Evn bedeutet. Der "Versorgungsunternehmen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 3,76 Prozent im letzten Jahr. Evn lag 28,87 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Evn liegt mit einer Dividendenrendite von 2,45 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die "Stromversorger"-Branche hat einen Wert von 4,8, wodurch sich eine Differenz von -2,35 Prozent zur Evn-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Sell"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evn-Analyse vom 13.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Evn jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evn-Analyse.




 
EVN: Gute Zahlen trotz warmen Winters und rück [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - EVN-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Teresa Schinwald, Analystin ...
29.02.24 , dpa-AFX
EQS-News: EVN AG: Geschäftsverlauf im ersten Q [...]
EVN AG: Geschäftsverlauf im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023/24 ^ EQS-News: EVN AG / Schlagwort(e): ...
28.02.24 , Aktiennews
Evn Aktie: Pleite oder Chance?
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein bekanntes Signal der technischen Analyse, das die Auf- und Abwärtsbewegungen ...