Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 16:59 Uhr

EVN

WKN: 878279 / ISIN: AT0000741053

Evn Aktie: Alles völlig egal!


02.08.22 03:11
Aktiennews

An der Heimatbörse Vienna notiert Evn per 01.08.2022, 21:02 Uhr bei 23 EUR. Evn zählt zum Segment "Elektrische Dienstprogramme".


Unser Analystenteam hat Evn auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Evn derzeit ein "Hold". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 23,87 EUR, womit der Kurs der Aktie (23 EUR) um -3,64 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Hold". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 21,91 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +4,97 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".


2. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Evn-Aktie: der Wert beträgt aktuell 14,71. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein "Buy"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 38,61, was bedeutet, dass Evn hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Evn damit ein "Buy"-Rating.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Evn erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 9,78 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Stromversorger"-Branche sind im Durchschnitt um 23,79 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -14,01 Prozent im Branchenvergleich für Evn bedeutet. Der "Versorgungsunternehmen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 23,79 Prozent im letzten Jahr. Evn lag 14,01 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Evn-Analyse vom 02.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Evn jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Evn-Analyse.




 
22.09.22 , Barclays
EVN: Kurszielsenkung
London (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Dominic Nash, Analyst von Barclays, stuft die Aktie der EVN AG (ISIN: ...
EVN: Ausgeglichenes Geschäftsprofil hilft in schwi [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - EVN-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Bernd Maurer und Teresa Schinwald, ...
25.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: EVN AG: Geschäftsverlauf in den er [...]
EVN AG: Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2021/22 ^ EQS-News: EVN ...