Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 23. Februar 2024, 1:13 Uhr

home24

WKN: A14KEB / ISIN: DE000A14KEB5

EU-Kommission genehmigt Übernahme von Online-Möbelhändler Home24


17.04.23 16:43
dpa-AFX

WELS (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat dem österreichischen Möbelriesen XXXLutz grünes Licht für die Übernahme des Berliner Online-Möbelhändlers Home24 gegeben.

Der geplante Zusammenschluss stelle keine Gefährdung des Wettbewerbs auf dem Möbelmarkt dar, urteilte die Behörde am Montag. Denn der Marktanteilsgewinn durch den Zusammenschluss sei gering. Außerdem gebe es ausreichend Wettbewerber auf dem Möbelmarkt.



Die Übernahme soll nun innerhalb der kommenden Tage vollzogen werden, wie die XXXLutz-Gruppe mitteilte. Anschließend will der Möbelriese die Home24-Aktie von der Börse nehmen.



XXXLutz freue sich darauf, mit Home24 neue Wachstumschancen zu ergreifen und dem Unternehmen als starker Partner Stabilität und Schlagkraft zu geben, hieß es. Wie viele andere Onlinehändler litt Home24 im vergangenen Jahr unter sinkenden Umsätzen, weil die Verbraucher angesichts des Ukrainekrieges und der Inflation ihr Geld zusammenhielten. Home24 selbst hatte erst vor einem Jahr die Übernahme der Haushaltswaren-Kette Butlers abgeschlossen.



Der österreichische Möbelriese hatte sich mit seinem im Oktober bekanntgegebenen Übernahmeangebot bereits zum Jahreswechsel mehr als 92 Prozent der Home24-Aktien gesichert. Die Spitze von Home24 unterstützte das Übernahmeangebot von Anfang an./rea/DP/jha







 
25.01.24 , dpa-AFX
EQS-News: home24 SE: Marktplatz von home24 w [...]
home24 SE: Marktplatz von home24 wächst auf über 100 Mio. Euro - größte spezialisierte Home ...
21.09.23 , dpa-AFX
WDH: XXXLutz nimmt Online-Möbelhändler Home24 [...]
(In Absatz 3, Satz 1 zum besseren Verständnis: "im vergangenen Jahr".) WELS (dpa-AFX) - ...
21.09.23 , dpa-AFX
XXXLutz nimmt Online-Möbelhändler Home24 von de [...]
WELS (dpa-AFX) - Der österreichische Möbelriese XXXLutz hat nach der Übernahme von Home24 den Berliner ...