Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 1:22 Uhr

home24

WKN: A14KEB / ISIN: DE000A14KEB5

EQS-Stimmrechte: home24 SE (deutsch)


30.11.22 15:54
dpa-AFX

home24 SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung



^


EQS Stimmrechtsmitteilung: home24 SE


home24 SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der


europaweiten Verbreitung



30.11.2022 / 15:54 CET/CEST


Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch EQS News -


ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



Herr Dr. Andreas Seifert, Wels, Österreich hat uns gemäß § 43 Abs. 1


WpHG am 29.11.2022 im Zusammenhang mit der Überschreitung bzw.


Erreichung der 10%-Schwelle oder einer höheren Schwelle vom 28.10.2022


über Folgendes informiert: Mit Bezug auf die Stimmrechtsmitteilung nach


§§ 33, 34 Wertpapierhandelsgesetz ('WpHG') durch mich, Dr. Andreas


Seifert, mit Schwellenberührung am 28. Oktober 2022 auf Ebene der LSW


GmbH betreffend die home24 SE, teile ich Ihnen für mich, Dr. Andreas


Seifert, die LSW Privatstiftung und die LSW GmbH (zusammen die


'Meldepflichtigen') aufgrund der Bestimmungen des WpHG und unter anderem


der daraus für diese Zwecke resultierenden Annahme der Beherrschung der


LSW Privatstiftung gemäß § 43 Abs. 1 WpHG wegen des Überschreitens der


Schwelle von 10 % der Stimmrechte aus Aktien der home24 SE im Hinblick


auf die mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele und die Herkunft


der für den Erwerb verwendeten Mittel Folgendes mit:


1. Der Erwerb der Stimmrechte dient der Umsetzung strategischer Ziele.


2. Es besteht die Absicht der Meldepflichtigen, mittelbar und


unmittelbar innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte im


Rahmen des gemeinsamen Übernahmeangebots der RAS Beteiligungs GmbH, der


SGW-Immo-GmbH und der LSW GmbH an die Aktionäre der home24 SE und


außerhalb des Übernahmeangebots zu erwerben, wobei derartige Erwerbe


außerhalb der Vereinigten Staaten und im Einklang mit dem anwendbaren


Recht durchgeführt werden würden.


3. Es ist eine Einflussnahme auf die Besetzung des Aufsichtsrats der


home24 SE angestrebt. Es ist beabsichtigt, dass die Meldepflichtigen in


einer Weise im Aufsichtsrat der home24 SE vertreten sein werden, die


ihre Beteiligung an der home24 SE nach Vollzug des Übernahmeangebots der


LSW GmbH adäquat widerspiegelt. Es ist keine Einflussnahme auf die


Besetzung des Vorstands der home24 SE angestrebt.


4. Die Meldepflichtigen streben keine wesentliche Änderung der


Kapitalstruktur der home24 SE, insbesondere im Hinblick auf das


Verhältnis von Eigenund Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik, an.


5. Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte aufgrund der Zurechnung der


Stimmrechte nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 2 WpHG und § 34 Abs. 2


WpHG und wurde insoweit weder durch Eigenmittel noch durch Fremdmittel


finanziert.




---------------------------------------------------------------------------



30.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche


Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter https://eqs-news.com



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: home24 SE


Otto-Ostrowski-Str. 3


10249 Berlin


Deutschland


Internet: www.home24.com





Ende der Mitteilung EQS News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1501869 30.11.2022 CET/CEST



°







 
09.01.23 , aktiencheck.de
home24: Leerverkäufer GSA Capital Partners bleibt [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Shortseller GSA Capital Partners LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien der ...
03.01.23 , aktiencheck.de
home24: Shortseller GSA Capital Partners legt den [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Shortseller GSA Capital Partners LLP fährt Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...
02.01.23 , dpa-AFX
XXXLutz sichert sich mehr als 92 Prozent der hom [...]
WELS (dpa-AFX) - Der österreichische Möbelriese XXXLutz hat sich 92,67 Prozent der Aktien des Berliner ...