Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 14:07 Uhr

Progress-Werk Oberkirch AG

WKN: 696800 / ISIN: DE0006968001

EQS-News: PWO-Gruppe setzt positive Entwicklung in den ersten 9 Monaten 2023 fort (deutsch)


08.11.23 08:00
dpa-AFX

PWO-Gruppe setzt positive Entwicklung in den ersten 9 Monaten 2023 fort



^


EQS-News: PWO AG / Schlagwort(e):


9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung


PWO-Gruppe setzt positive Entwicklung in den ersten 9 Monaten 2023 fort



08.11.2023 / 08:00 CET/CEST


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



PWO-Gruppe setzt positive Entwicklung in den ersten 9 Monaten 2023 fort



Carlo Lazzarini (CEO): "Wir sind in allen für die Gruppe strategisch


relevanten Bereichen auf einem guten Weg. Verbrennerunabhängiges


Geschäftsmodell, hohe Innovationskraft, globale Expansion, grüne


Transformation - das sind die Bausteine, mit denen wir Zukunft gestalten."



* Starkes drittes Quartal



* Hohes Neugeschäft steht für anhaltendes künftiges Wachstum



* Prognosen 2023 am 6. Oktober 2023 nach oben genommen



* Grüne Transformation beschleunigt



Oberkirch, 8. November 2023 - Die PWO-Gruppe konnte im Neunmonatszeitraum


eine über ihren Planungen liegende Geschäftsentwicklung realisieren. Deshalb


wurden die Prognosen am 6. Oktober 2023 für wichtige Steuerungskennzahlen


des Geschäftsjahres 2023 nach oben genommen - teilweise bereits zum zweiten


Mal in diesem Jahr.



Das hohe Neugeschäft der vergangenen Jahre führt inzwischen kontinuierlich


zu an- bzw. hochlaufenden Serienproduktionen, welche die Ausläufe sichtbar


übertreffen. Die intensive Zusammenarbeit in globalen Teams ermöglicht zudem


kontinuierliche Verbesserungen der betrieblichen Abläufe, die sich positiv


im Ergebnis auswirken.



Unsere hohe Innovationskraft bei der Entwicklung neuer Lösungen in


klimafreundlicher Leichtbauweise wird bei unseren Kunden weltweit geschätzt.


Konsequent gestalten wir den Hochlauf der E-Mobilität mit und sind in


zahlreichen E-Fahrzeugen und Plattformen vertreten. Sowohl bei Komponenten


für Batteriemanagementsysteme oder für elektrisch-hydraulische


Bremskraftverstärker, die eine Rückgewinnung von Bremsenergie ermöglichen,


nutzen wir unsere Kompetenz in der Metallumformung an der Grenze des


technologisch Machbaren und erweitern kontinuierlich unsere Lösungspalette.



Auch im dritten Quartal 2023 haben wir die Weichen entsprechend gestellt, um


unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken und unsere Produkte weiterhin


möglichst nah bei unseren Kunden fertigen zu können. Für unseren neuen


Produktionsstandort in Osteuropa wurde ein 100.000 Quadratmeter großes


Grundstück erworben; der Spatenstich zum Bau der ersten Gebäude wird zeitnah


erfolgen.



Zudem beschleunigen wir die grüne Transformation und werden, wie bereits


berichtet, unsere Standorte in China schon bis 2026 vollständig auf Ökostrom


umstellen. Auch an unseren mexikanischen Standorten treiben wir die


Planungen zur Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks mit Nachdruck voran.



In der PWO-Gruppe wurden im Neunmonatszeitraum 2023 die folgenden Kennzahlen


erreicht:



* Umsatzerlöse: 417,3 Mio. EUR (i. Vj. 395,2 Mio. EUR)



* EBIT vor Währungseffekten: 23,9 Mio. EUR (i. Vj. 23,0 Mio. EUR)



* EBIT inklusive Währungseffekten: 23,6 Mio. EUR (i. Vj. 23,0 Mio. EUR)



* Periodenergebnis: 13,0 Mio. EUR (i. Vj. 14,8 Mio. EUR)



* Investitionen: 18,2 Mio. EUR (i. Vj. 13,9 Mio. EUR)



* Free Cashflow: 8,9 Mio. EUR (i. Vj. -6,4 Mio. EUR)



* EK-Quote: 37,7 Prozent (31.12.2022: 37,8 Prozent)



* Lifetime-Volumen des Neugeschäfts: rund 810 Mio. EUR (i. Vj. rund 730


Mio. EUR)



Unsere aktuellen Prognosen für das Geschäftsjahr 2023 bestätigen wir. Bei


den erwarteten Investitionen von 40 Mio. EUR (i. Vj. 19,8 Mio. EUR) könnte


sich die Realisierung bzw. der Abfluss eines Teils dieses Volumens


stichtagsbedingt in das Geschäftsjahr 2024 verschieben. Dies hätte positive


Auswirkungen auf die Bilanzrelationen zum Stichtag des Geschäftsjahresendes


2023 bzw. auf den Free Cashflow im Berichtsjahr.



Die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2023 beruhen weiterhin auf den


Annahmen, dass es im vierten Quartal 2023 zu keinen größeren Störungen in


den Lieferketten - etwa durch pandemiebedingte Einschränkungen,


Wirtschaftssanktionen oder eine weitere Verschärfung von geopolitischen


Spannungen - kommt, Energie in ausreichendem Umfang verfügbar ist sowie sich


keine signifikanten Abweichungen von den antizipierten Preisentwicklungen


ergeben.



Die Mitteilung zum dritten Quartal und zu den ersten 9 Monaten 2023 wird


heute auf der PWO-Website unter


https://www.pwo-group.com/de/investoren-presse/news-publikationen/berichte/


veröffentlicht.



PWO AG



Der Vorstand



Kontakt:


Charlotte Frenzel



Investor Relations & Corporate Communications


T. +49 179 / 6904 237


M. charlotte.frenzel.ext.ma@pwo-group.com



PWO-Gruppe: Pushing boundaries in lightweight metal solutions



1.200 PRODUKTLÖSUNGEN | 3.000 MITARBEITENDE | 9 STANDORTE | ÜBER 100 JAHRE


ERFAHRUNG



Wir sind ein globales Unternehmen der Mobilitätsindustrie, das durch


Innovationen die umweltfreundliche Mobilität der Zukunft mitgestaltet und


komplett verbrennerunabhängig positioniert ist.




Mit unserer Kompetenz im klimafreundlichen Leichtbau sind wir


Technologieführer und verbinden Wirtschaftlichkeit mit Nachhaltigkeit. Wir


entwickeln und fertigen anspruchsvolle Metallkomponenten und komplexe


Subsysteme an der Grenze des technologisch Machbaren. Den Herausforderungen


unserer Zeit begegnen wir mit innovativen und nachhaltigen Konzepten. Vor


allem wollen wir die darin liegenden Chancen ergreifen.



So bieten wir als werteorientierter Arbeitgeber mit familiären Strukturen


auf globaler Ebene unseren Mitarbeitenden ein sinnstiftendes Umfeld für das


Verwirklichen ihrer persönlichen Perspektiven. Eine transparente und


verantwortungsvolle Unternehmensführung ist wesentlicher Bestandteil unseres


Selbstverständnisses.



Unsere Unternehmensstrategie haben wir in dem Motto PEOPLE. PLANET.


PROGRESS. zusammengefasst.




---------------------------------------------------------------------------



08.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,


übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate


News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter https://eqs-news.com



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: PWO AG


Industriestraße 8


77704 Oberkirch


Deutschland


Telefon: +49 (0)7802 84-844


Fax: +49 (0)7802 84-789


E-Mail: ir@pwo-group.com


Internet: www.pwo-group.com


ISIN: DE0006968001


WKN: 696800


Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),


Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,


München, Tradegate Exchange


EQS News ID: 1767249





Ende der Mitteilung EQS News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1767249 08.11.2023 CET/CEST



°







 
26.02.24 , dpa-AFX
EQS-News: PWO-Gruppe erreicht vorzeitig Meilenst [...]
PWO-Gruppe erreicht vorzeitig Meilenstein in der Dekarbonisierung ^ EQS-News: PWO AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG ...
22.02.24 , dpa-AFX
EQS-News: PWO meldet vorläufige Zahlen für das [...]
PWO meldet vorläufige Zahlen für das Jahr 2023 ^ EQS-News: PWO AG / Schlagwort(e): Vorläufiges ...
11.01.24 , Aktiennews
Progress-Werk Oberkirch Aktie: Quo vadis?
Die Pwo-Aktie verzeichnet derzeit eine Dividendenrendite von 5,57 Prozent, was einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt ...