Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 22:17 Uhr

Plan Optik

WKN: A0HGQS / ISIN: DE000A0HGQS8

EQS-Adhoc: Plan Optik AG: Umsatzprognose erhöht, erwartete EBIT-Marge konkretisiert (deutsch)


29.11.22 10:00
dpa-AFX

Plan Optik AG: Umsatzprognose erhöht, erwartete EBIT-Marge konkretisiert



^


waiting on 1499857,news,presshub_se


waiting on 1499857,news,plx_ai1


waiting on 1499857,news,finovesta


waiting on 1499857,news,bjoern_kuper


waiting on 1499857,news,refinitiv


waiting on 1499857,news,awp_editorial


waiting on 1499857,news,millistream



EQS-Ad-hoc: Plan Optik AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung


Plan Optik AG: Umsatzprognose erhöht, erwartete EBIT-Marge


konkretisiert


29.11.2022 / 10:00 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der


Verordnung (EU) Nr.

596/2014, übermittelt durch EQS News - ein


Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber


verantwortlich.


____________________________________________________________








Ad-hoc-Mitteilung





Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 der


EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)





Plan Optik AG: Umsatzprognose erhöht, erwartete EBIT-Marge


konkretisiert





Elsoff, 29.11.2022 - Die Plan Optik AG (ISIN DE000A0HGQS8) hat


ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung auch im bisherigen Verlauf


des zweiten Halbjahres fortgesetzt. Insbesondere der Bereich


Mikrofluidik profitierte von der weiterhin hohen Nachfrage


wichtiger Kunden. Auf Basis der vorliegenden Zahlen bis


einschließlich Oktober erhöht der Vorstand die bisher


prognostizierte Umsatzspanne für das Gesamtjahr 2022 deshalb auf


EUR 10,5 Mio. bis EUR 11,5 Mio. (bislang EUR 8,8 Mio. bis EUR


10,7 Mio.). Der neue Korridor berücksichtigt dabei sowohl die


gesamtwirtschaftliche Risikolage und den derzeit recht hohen


Krankenstand als auch bereits eventuelle Verschiebungen größerer


Aufträge im Jahresendgeschäft.



Ergebnisseitig verläuft die Entwicklung im bisherigen


Jahresverlauf ebenso überplanmäßig. Hatte der Vorstand zum


Halbjahr abhängig vom Umsatzvolumen und der Preisentwicklung für


Energie und Vorprodukte eine EBIT-Marge im niedrigen


zweistelligen Bereich in Aussicht gestellt, konkretisiert er


seine Prognose jetzt auf eine Spanne von 12-16 Prozent. Das


Preisniveau hat sich auf hohem Niveau stabilisiert und bislang


können die erhöhten Kosten überwiegend weitergegeben werden. Die


verstärkte Umsetzung von Energieeinsparmaßnahmen soll zudem dazu


beitragen, die Ertragskraft auch künftig hochzuhalten. Mit Blick


auf den aktuellen Auftragsbestand, die stabile Finanzlage und den


Bedarf bestehender und potenzieller Kunden an innovativen


Lösungen für Mikrosystemtechnik und Mikrofluidik, geht die Plan


Optik AG weiterhin von der Fortsetzung der erfolgreichen


Geschäftsentwicklung aus.





Kontakt: Plan Optik AG



Angelika Arhelger



Über der Bitz 3



D- 56479 Elsoff



Tel.: +49 (0) 2664 5068 10



investor.relations@planoptik.com










Über die Plan Optik AG



Als Technologieführer produziert die Plan Optik AG an Standorten


in Deutschland und Ungarn strukturierte Wafer, die als aktive


Elemente für zahlreiche Anwendungen der Mikro-Systemtechnik in


Branchen wie Consumer Electronics, Automotive, Luft- und


Raumfahrt, Chemie und Pharma unverzichtbar sind. Die Wafer aus


Glas, Glas-Silizium oder Quarz werden in Durchmessern bis zu 300


mm angeboten. Wafer von Plan Optik bieten hochgenaue Oberflächen


im Angström-Bereich (= zehnmillionstel Millimeter), die durch den


Einsatz des eigenentwickelten MDF-Polierverfahrens erreicht


werden. Mit den Tochtergesellschaften Little Things Factory GmbH


und MMT GmbH ist Plan Optik zudem im Bereich der Mikrofluidik


tätig und zählt hier zu einem der wenigen Anbieter von kompletten


Systemen. Dieses Geschäftsfeld findet immer mehr


Anwendungsmöglichkeiten etwa in der Medizin und Chemie und bietet


so ähnlich hohes Wachstumspotenzial wie der Bereich des


bisherigen Kerngeschäfts der Wafer-Technologie. Die Aktien der


Plan Optik AG notieren im Freiverkehr (Basic Board) der


Frankfurter Wertpapierbörse.



____________________________________________________________



29.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen


gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und


Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter https://eqs-news.com


____________________________________________________________



Sprache: Deutsch


Unternehmen: Plan Optik AG


Über der Bitz 3


56479 Elsoff


Deutschland


Telefon: +49 2664 5068-0


Fax: +49 2664 5068-91


E-Mail: info@planoptik.com


Internet: www.planoptik.com


ISIN: DE000A0HGQS8


WKN: A0HGQS


Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic


Board), München, Stuttgart, Tradegate Exchange


EQS News ID: 1499857




Ende der Mitteilung EQS News-Service


____________________________________________________________



1499857 29.11.2022 CET/CEST



°







 
15:41 , Aktiennews
Plan Optik Aktie: Eine Gewinnchance?
Für die Aktie Plan Optik aus dem Segment "Halbleiter" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 30.01.2023, ...
07:36 , Aktiennews
Plan Optik Aktie: Das sollte jetzt jeder wissen!
Plan Optik weist am 27.01.2023, 18:38 Uhr einen Kurs von 2.89 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
29.01.23 , Aktiennews
Plan Optik Aktie: Gut oder schlecht?
Plan Optik weist am 27.01.2023, 18:38 Uhr einen Kurs von 2.89 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...