Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. November 2022, 22:11 Uhr

Emprise

WKN: 571050 / ISIN: DE0005710503

EMPRISE Jahresergebnis 2005


22.03.06 16:00
Ad hoc

Die EMPRISE Management Consulting AG (ISIN DE0005710503 / WKN 571050), Hamburg, erzielte 2005 einen Umsatz von 23,5 Millionen Euro (2004: 24,8 Millionen Euro). Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) betrug minus 399.737 Euro (Vorjahr: 1,8 Millionen Euro). Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) beläuft sich auf minus 753.733 Euro (2004: 1,45 Millionen Euro). Der Jahresfehlbetrag liegt Ende 2005 bei 1,2 Millionen Euro (Vorjahr: Jahresüberschuss 620.000 Euro).

Zum 31. Dezember 2005 betrugen die liquiden Mittel 3,3 Millionen Euro (2004: 3,3 Millionen Euro).

Der vollständige Jahresabschluss wird am 30. März 2006 veröffentlicht.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Die Prognosen der operativen Gesellschaften sind im vierten Quartal 2005 nicht im dargestellten Umfang realisiert worden. Darüber hinaus hat das Unternehmen massiv ins Lösungsgeschäft investiert, um sich im Wachstumsmarkt Geschäftsprozessmanagement zukunftsfähig aufzustellen. Dafür wurden zwei neue Gesellschaften, die EMPRISE Process Management, vormals Pikos GmbH, und das EMPRISE Systemhaus, erworben und vollständig in die Gruppe integriert.

Negativ belastet wird das Ergebnis zudem durch eine Tochtergesellschaft, die ihre Lösung nicht am Markt platzieren konnte. Im vierten Quartal hat sich EMPRISE vom unprofitablen Geschäftsbereich "complaint-X" über einen Management-Buyout getrennt. "Wir fokussieren uns auf Wachstumsmärkte", sagt Joachim Regenbogen, Vorstandsvorsitzender der EMPRISE AG. "Wir haben unsere Leistungen innerhalb nur eines Jahres so gebündelt, dass wir unsere Kunden aus einer Hand unterstützen können - von der Prozessanalyse und -beratung über die Systemintegration bis hin zum Betrieb".

Die Gruppe hat 2005 rund 100 Neukunden gewonnen. "Damit zeigen unsere Vertriebsaktivitäten erste Erfolge", bilanziert Joachim Regenbogen. Künftig wird EMPRISE den Vertrieb weiter intensivieren. Dem Unternehmen ist es 2005 gelungen, bei den großen Softwareanbietern Microsoft, SAP, Hummingbird und IBM den jeweils höchsten Partnerschaftsstatus zu erlangen.

Für 2006 zeigen die Prognosen der Tochtergesellschaften in der Summe einen Umsatz von 30 Millionen Euro und ein positives Jahresergebnis.

Über die EMPRISE AG

Die EMPRISE AG realisiert als Full-Service-Anbieter Leistungen aus einer Hand - von der Strategie- und Prozessberatung über die Umsetzung bis hin zum Betrieb von Geschäftsprozessen. Als enger Partner der großen Softwareanbieter stimmt EMPRISE ihre eigenen Lösungen auf die jeweiligen Branchen- und Prozesserfordernisse ab und schließt so die Lücken in der Wertschöpfungskette ihrer Kunden. Mit derzeit acht Tochtergesellschaften und rund 200 Mitarbeitern ist EMPRISE in Deutschland flächendeckend vertreten. Die EMPRISE Management Consulting AG ist im Prime Standard der Frankfurter Börse notiert.

EMPRISE Management Consulting AG
Investor Relations Carsten Scharf
Humboldtstraße 62
22083 Hamburg
Tel.: 040/27072-134
Fax: 040/27072-139
e-mail: ir@emprise.de





 
30.12.10 , Ad hoc
EMPRISE Widerruf der Zulassung zum Wertpapierh [...]
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Hiermit teile ich in meiner Eigenschaft als Insolvenzverwalter der EMPRISE AG (ISIN DE0005710503/ ...
02.04.09 , aktiencheck.de
EMPRISE: Eröffnung des Insolvenzverfahrens, Aktie [...]
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der IT-Dienstleister EMPRISE AG (ISIN DE0005710503/ WKN 571050) gab am Donnerstag die Eröffnung ...
02.04.09 , Ad hoc
EMPRISE Insolvenzverfahren eröffnet
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Das Amtsgericht Hamburg hat mit Beschluss vom 1. April 2009 (Aktenzeichen 67a IN 49/09) ...