Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 23:33 Uhr

DVS Technology

WKN: 553860 / ISIN: DE0005538607

Dvs: Was sagt man dazu?


15.02.21 13:38
Aktiennews

Für die Aktie Dvs stehen per 15.02.2021, 13:32 Uhr 16.97 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Dvs zählt zum Segment "Industriemaschinen".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Dvs auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Dvs für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Dvs für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Dvs insgesamt ein "Hold"-Wert.


2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Dvs verläuft aktuell bei 15,45 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 16,7 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +8,09 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 16,7 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Dvs-Aktie der aktuellen Differenz von 0 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Buy".


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Dvs führt bei einem Niveau von 57,14 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 48,89 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dvs?


Wie wird sich Dvs nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Dvs Aktie.




 
Werte im Artikel
8,73 plus
+1,87%
14,10 plus
+0,71%
28.10.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DVS TECHNOLOGY AG passt Ausbli [...]
DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an ^ EQS-Ad-hoc: DVS TECHNOLOGY AG / Schlagwort(e): ...
21.09.22 , SMC Research
DVS TECHNOLOGY: Trend zeigt wieder nach oben [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - DVS TECHNOLOGY-Aktienanalyse von SMC Research: Holger Steffen, Aktienanalyst von ...
DVS TECHNOLOGY AG: Trend zeigt wieder nach [...]
Nach einem schwierigen zweiten Halbjahr 2021 mit einem deutlichen Verlust zeigt der Trend beim DVS-TECHNOLOGY-Konzern ...