Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 1:10 Uhr

Siemens Healthineers

WKN: SHL100 / ISIN: DE000SHL1006

Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Das werden die Bullen gerne hören!


20.05.22 03:16
Aktiennews

Per 18.05.2022, 10:57 Uhr wird für die Aktie Deutsche Pfandbriefbank am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 11.35 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Thrifts & Hypothekenfinanzierung".


Unsere Analysten haben Deutsche Pfandbriefbank nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 6,98 liegt Deutsche Pfandbriefbank unter dem Branchendurchschnitt (47 Prozent). Die Branche "Thrifts & Hypothekenfinanzierung" weist einen Wert von 13,08 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.


2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Deutsche Pfandbriefbank. Es gab insgesamt zehn positive und zwei negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Deutsche Pfandbriefbank daher eine "Buy"-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die "Buy"-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer "Buy" Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Deutsche Pfandbriefbank von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Buy"-Rating.


3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Deutsche Pfandbriefbank aktuell mit dem Wert 84,33 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Sell". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 56,52. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Sell".


Sollten Deutsche Pfandbriefbank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Deutsche Pfandbriefbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Pfandbriefbank-Analyse.




 
Werte im Artikel
23,64 plus
+0,20%
47,83 minus
-1,18%
8,32 minus
-3,09%
93,74 minus
-3,68%
04.07.22 , Finanztrends
Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide [...]
Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme angesichts der angespannten Marktsituation ...
Deutsche Bank Research senkt Siemens-Healthineer [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Siemens Healthineers vor Quartalszahlen ...
04.07.22 , BARCLAYS
Barclays senkt Ziel für Siemens Healthineers - 'Ov [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Siemens Healthineers von ...