Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 10:53 Uhr

DCC

WKN: 903840 / ISIN: IE0002424939

Dcc: Jetzt könnte alles passieren


27.07.21 07:07
Aktiennews

Für die Aktie Dcc stehen per 27.07.2021, 07:07 Uhr 6006 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Dcc zählt zum Segment "Industriekonglomerate".


Die Aussichten für Dcc haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Dcc-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 3 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Dcc vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (7294,33 GBP) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 21,45 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 6006 GBP), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Dcc eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Dcc anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 39,26 Punkten, was bedeutet, dass die Dcc-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Dcc ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 45,37). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Damit erhält Dcc eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Dcc erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -11,88 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Industriekonglomerate"-Branche sind im Durchschnitt um 11,45 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -23,33 Prozent im Branchenvergleich für Dcc bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,15 Prozent im letzten Jahr. Dcc lag 20,03 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dcc?


Wie wird sich Dcc nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Dcc Aktie.




 
28.09.22 , news aktuell
PVO International geht gemeinsam mit DCC weiter
Rosmalen (ots) - Die größte niederländische Einkaufsorganisation und Vertriebsgesellschaft für ...
09.09.22 , news aktuell
DCC Healthcare übernimmt die Medi-Globe Group, e [...]
Rohrdorf/Achenmühle (ots) - Die internationale Vertriebs-, Marketing- und Dienstleistungsgruppe DCC plc hat die ...
25.05.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DCC IE0002424939 DCC PLC EO-,25 EQUITY wird cum Dividende/Zinsen gehandelt am 25.05.2022 und ...