Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 21:14 Uhr

DCC

WKN: 903840 / ISIN: IE0002424939

Dcc: Es wird immer turbulenter!


08.06.21 15:59
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Dcc, die im Segment "Industriekonglomerate" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 08.06.2021, 15:58 Uhr, an ihrer Heimatbörse London mit 6077.33 GBP.


Wie Dcc derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Dcc beträgt bezogen auf das Kursniveau 2,62 Prozent und liegt mit 0,62 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (2) für diese Aktie. Dcc bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.


2. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 7 Analystenbewertungen für die Dcc-Aktie abgegeben. Davon waren 5 Bewertungen "Buy", 2 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Dcc-Aktie. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 1 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Buy". Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 7406,6 GBP. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 21,42 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (6100 GBP) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Buy"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Dcc somit ein "Buy"-Rating für diesen Punkt der Analyse.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Dcc erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -9,35 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Industriekonglomerate"-Branche sind im Durchschnitt um 10,37 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -19,72 Prozent im Branchenvergleich für Dcc bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 6,62 Prozent im letzten Jahr. Dcc lag 15,97 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dcc?


Wie wird sich Dcc nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Dcc Aktie.




 
28.09.22 , news aktuell
PVO International geht gemeinsam mit DCC weiter
Rosmalen (ots) - Die größte niederländische Einkaufsorganisation und Vertriebsgesellschaft für ...
09.09.22 , news aktuell
DCC Healthcare übernimmt die Medi-Globe Group, e [...]
Rohrdorf/Achenmühle (ots) - Die internationale Vertriebs-, Marketing- und Dienstleistungsgruppe DCC plc hat die ...
25.05.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DCC IE0002424939 DCC PLC EO-,25 EQUITY wird cum Dividende/Zinsen gehandelt am 25.05.2022 und ...