Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 2:18 Uhr

DWS Group

WKN: DWS100 / ISIN: DE000DWS1007

DWS Aktie: Ist es denn die Möglichkeit?


21.09.22 02:35
Aktiennews

Der Dws &-Kurs wird am 20.09.2022, 09:04 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 26.74 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Asset Management & Custody Banken".


Wie Dws & derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Dws &. Es gab insgesamt drei positive und vier negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Dws & daher eine "Sell"-Einschätzung. Es gab außerdem ein Handelssignal auf der Basis historischer Berechnungen (1 mal "Sell", 0 mal "Buy"). Da mehr Verkauf- als Kaufsignale zu verzeichnen waren, liegt für dieses Kriterium eine "Sell" Bewertung vor. Insgesamt erhält Dws & von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Sell"-Rating.


2. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Dws & konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Dws & auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.


3. Technische Analyse: Die Dws & ist mit einem Kurs von 26,74 EUR inzwischen -1,94 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -14,68 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.



Sollten DWS Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich DWS jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen DWS-Analyse.




 
06.12.22 , dpa-AFX
WDH: Deutsche-Bank-Tochter DWS plant mittelfrist [...]
(Tippfehler in der Überschrift berichtigt) FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche-Bank-Tochter DWS hat ...
06.12.22 , dpa-AFX
Deutsche-Bank-Tochter DWS plant mittelfristig hohe [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche-Bank-Tochter DWS hat am Abend vor ihrem Investorentag ihre mittelfristigen ...
06.12.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DWS Group GmbH & Co. KGaA: Ang [...]
DWS Group GmbH & Co. KGaA: Angestrebte Dividendenzahlungen ^ EQS-Ad-hoc: DWS Group GmbH & Co. KGaA ...