Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 14:15 Uhr

DVS Technology

WKN: 553860 / ISIN: DE0005538607

DVS: Nach so langer Zeit …


22.05.20 19:25
Aktiennews

Für die Aktie DVS stehen per 22.05.2020, 19:25 Uhr 14.3 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. DVS zählt zum Segment "Industriemaschinen".


Die Aussichten für DVS haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der DVS führt bei einem Niveau von 66,67 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 49,09 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen DVS. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.


3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der DVS-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 15,23 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (14,3 EUR) deutlich darunter (Unterschied -6,11 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (14,13 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,2 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der DVS-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Die DVS-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Hold"-Rating versehen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei DVS?


Wie wird sich DVS nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur DVS Aktie.




 
20.12.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DVS TECHNOLOGY AG: Delisting: Kü [...]
DVS TECHNOLOGY AG: Delisting: Kündigung der Einbeziehung der Aktien in den Freiverkehr ^ EQS-Ad-hoc: ...
28.10.22 , dpa-AFX
EQS-Adhoc: DVS TECHNOLOGY AG passt Ausbli [...]
DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an ^ EQS-Ad-hoc: DVS TECHNOLOGY AG / Schlagwort(e): ...
21.09.22 , SMC Research
DVS TECHNOLOGY: Trend zeigt wieder nach oben [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - DVS TECHNOLOGY-Aktienanalyse von SMC Research: Holger Steffen, Aktienanalyst von ...